News

News

As I Lay Dying: Tim Lambesis bedankt sich für seine „zweite Chance“

Sicherlich keine Selbstverständlichkeit.

VON AM 22/10/2019

Am vergangenen Samstag haben As I Lay Dying ihre Headliner-Tour durch Europa mit einem ausverkauften Konzert im Kölner Palladium hinter sich gebracht.

Frontmann Tim Lambesis zeigte sich derweil auf seinen privaten Socials noch vor der finalen Show der Tour dankbar. In einem kurzen Post bedankte er sich für die „zweite Chance“, die ihm von vielen Fans zuteil wurde und die Möglichkeit, wieder der Musik nachzugehen.

„Thank you all for this second chance. Still so grateful every night that I get to play music again.“

Lambesis‘ Geschichte ist sicherlich eine der kontroversesten der letzten Jahre und spaltet auch heute noch die Lager.

AILD haben erst im vergangenen Monat ihr Comeback-Album „Shaped By Fire“ auf den Markt gebracht und konnten internationale Charterfolge feiern. Hierzulande erreichte die Band damit sogar Platz 6 – die weltweit beste Position der Mannen mit der Platte.

Erst Anfang des Monats hatte Cult of Luna-Frontmann Johannes Persson scharfe Kritik an der Rückkehr von Lambesis geübt und dem Comeback vor allem finanzielle Interessen unterstellt.

As I Lay Dying-Sänger dankt den Fans auf seinen Socials




YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: As I Lay Dying / Offizielles Pressebild

More

Feature

Rise Against

Und wöchentlich grüßt das Montags-Murmeltier… Um einander den Wochenanfang etwas erträglicher zu gestalten, präsentieren wir euch wie immer unseren Music …

von