Slipknot

Slipknot trennen sich von ihrem langjährigen Bandmitglied Chris Fehn

Wieder einmal stehen Neuigkeiten von Slipknot ins Haus, doch leider haben sich diesmal nichts mit dem im August erscheinenden neuen Album der Band zu tun.

Wie kürzlich bekannt wurde, verklagte Percussionist und Backing-Vocalist Chris Fehn die Band wegen angeblich vorenthaltener Einnahmen. Nun haben die Mannen um Frontmann Corey Taylor in einem Statement verlauten lassen, dass Fehn mit sofortiger Wirkung nicht länger Teil der maskierten Kombo ist.

Im Statement heißt es, dass die restlichen Bandmitglieder sehr enttäuscht drüber seien, dass ihr ehemaliger Kollege seinen Fokus nicht auf die Fertigstellung des bevorstehenden sechsten Studioalbums gelegt habe.

Rauswurf von Chris Fehn bei Slipknot sei nötig gewesen

Ihnen selbst gefallen die Konsequenzen laut eigener Aussage auch nicht, doch diese Entwicklung sei vor dem gegebenen Hintergrund notwendig gewesen.

„Slipknot’s focus is on making album #6, and our upcoming shows around the world, our best ever. Chris knows why he is no longer a part of Slipknot. We are disappointed that he chose to point fingers and manufacture claims, rather than doing what was necessary to continue to be a part of Slipknot. We would have preferred he not take the path that he has, but evolution in all things is a necessary part of this life. Long Live The Knot.“

Laut eines Berichts habe Chris Fehn vergangene Woche angekündigt, dass er Slipknot verklagen wolle, weil ihm angeblich Geld aus Merchandise-Artikeln und weiteren Geschäftsbereichen unterschlagen worden war.

Auch beschuldigte er im Zuge dessen seine ehemaligen Bandkollegen Corey Taylor und Shawn „Clown“ Crahan, sich bei gewissen Deals die Hände schmutzig gemacht zu haben.

Wer an Fehns Stelle auf den kommenden Live-Shows bei Rock am Ring, Rock im Park sowie in Leipzig und Hannover zu sehen sein wird, steht bislang noch nicht fest.

Chris Fehn selbst hat sich bislang noch nicht offiziell zu seinem Rausschmiss geäußert.

Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare