Madball

Madball: Frontmann Freddy Cricien zieht sich üble Wunde zu

Autsch. Das hätte im wahrsten Sinne des Wortes ins Auge gehen können. Wie Madball jetzt auf ihren Socials wissen lassen, hat sich Frontmann Freddy Cricien auf einer kürzlichen Live-Show eine üble Wunde an der Stirn zugezogen. Ausgehend von der Anmerkung „Friendly Fire“ und der Art der Wunde hat Criciens Kopf anscheinend eine unschöne Bekanntschaft mit dem Kopf-Bereich einer Gitarre gemacht.


Madball-Sänger zeigt seine Verletzung

Die Show hat er dennoch bis zum Ende durchgezogen und sich danach direkt verarzten lassen. Wir sind froh, dass nichts weiter passiert ist und freuen uns auf den Auftritt der Jungs beim Reload Festival im August. Dann übrigens auch schon mit den Songs des neuen Albums „For The Cause“, welches die Kombo dieses Jahr veröffentlichen wird.

Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare