Employed To Serve

Employed To Serve veröffentlichen neuen Song „Harsh Truth“

Bevor Employed To Serve ihr neues Studioalbum „Eternal Forward Motion“ am 10. Mai auf den Markt bringen, hauen sie uns vorab eine weitere Singleauskopplung daraus um die Ohren. Der Track nennt sich „Harsh Truth“ und ist nach „Force Fed“ die zweite Kostprobe aus ihrer bevorstehenden LP.

Laut Sängerin Justine Jones sei der Track all denjenigen gewidmet, die hinter der Fassade, die sie in der Welt der sozialen Medien aufrechterhalten, mit sich selbst zu kämpfen haben.

„In 2017, 5.821 suicides were registered in the UK and is the second leading cause of death among 15 – 29 year olds. These statistics are staggering, but all is not lost as there has been a decline in attempts thanks to the work of charities such as Samaritans. Lyrically, ‚Harsh Truth‘ is an anthem for the ill-represented masses who are struggling behind the veil of positive social media posts. The world is a better place with you in it, so stay alive and seek help as it’s always there.“

Anmerkung der Redaktion: Solltest du selbst das Gefühl haben, dass du dich in einer belastenden Situation befindest, dann kontaktiere bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Rufnummer 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhältst du anonym Hilfe von Beratern, die mit dir Auswege aus schwierigen Situationen finden und eine tolle Stütze sein können. Danke, dass du es versuchst!

Im April sind Employed To Serve zusammen mit Norma Jean bei uns auf Tour. Vielleicht präsentiert die Band dann bereits live einige ihrer neuen Songs des neuen Werks.

Hört jetzt „Harsh Truth“ von Employed To Serve

Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare