Decapitated

Decapitated: Alle Vorwürfe wurden fallen gelassen; Band kommt frei

Seit Anfang September sahen sich alle Bandmitglieder von Decapitated dem schweren Vorwurf der Vergewaltigung und Entführung konfrontiert. Eben jene Anklagepunkte wurden nun offiziell fallen gelassen. Und das sogar noch vor dem für Mitte Januar angesetzten Gerichtstermin.


Das hatten Decapitated zu sagen:

Laut einem offiziellen Post der Band wären neue Beweise vorgebracht worden, die die Unschuld der Band eindeutig belegt haben. Stellvertretend für die Mitglieder Wacław „Vogg“ Kiełtyka, Rafał Piotrowski, Michał Łysejko und Hubert Więcek bedankt man sich im Post für den Support von Familie, Freunden und Fans.

“All charges against Decapitated have formally been dropped. Arrested September 8 in Santa Ana whilst on tour, the members of the band were jailed until December where they were released on their own recognizance.

New evidence arose that helped show that the band was innocent. While a trial would have given the band the opportunity to have all this evidence heard, the band welcome the decision and are excited to return back to their homes in Poland.

The members of Decapitated – Waclaw, Rafal, Michal and Hubert – send a sincere and heartfelt thanks to all who supported them during this difficult time, including fans, friends, and family.”

Decapitated kamen laut eines Artikels von Spokesman-Review frei, „ohne ein Urteil vorwegzunehmen“. Dies bedeutet, dass die Bandmitglieder theoretisch dennoch künftig strafrechtlich verfolgt werden können. Zum Beispiel dann, falls unerwartete Beweise ans Tageslicht kommen, die die Schuldsituation in einem anderen Licht erscheinen lassen.

Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare

Impressum - Disclaimer