Breaking Benjamin

Breaking Benjamin erobern erneut die „Mainstream Rock Songs“-Charts

Es ist ein gutes Jahr für Breaking Benjamin. Nach der Veröffentlichung ihres aktuellen Studioalbums „Ember“ im April, feierte die Band in der Debütwoche den Einstand auf Platz 3 der Billboard 200-Charts. Der sechste Longplayer der Bandgeschichte war somit der vierte, der unter die Top 5 in den US-Albumcharts rutschte.


Erneuter Single-Erfolg für Breaking Benjamin

Aber auch die Single-Auskopplungen machen sich prächtig. Während „Red Cold River“ als Vorabrelease schon im März den zweiten Platz der „Mainstream Rock Songs“-Charts besteigen konnte, steht auch der Song „Torn In Two“ dem Ganzen in nichts nach.

Wie jetzt bekannt wurde, konnte sich selbiger sogar auf der Pole Position einfinden. „Torn In Two“ ist somit der vierte Song in gerade einmal drei Jahren, der diesen Rang erreicht hat. Ihm voraus gingen die auf dem 2015er enthaltenen Singles „Never Again“ (zwei Wochen), „Angels Fall“ (vier Wochen) und „Failure“ (neun Wochen).

Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare