News

Video

Venues melden sich mit frischen Tönen in Form von „Reflections“ zurück

Finally!

VON AM 06/07/2022

Als wir uns zuletzt genüsslich neues Venues-Material einverleiben durften, brachte die Post-Hardcore-Stärke noch ihre astreine Scheibe „Solace“ heraus. Die im vergangenen Jahr erschienene, zweite LP markiert gleichzeitig das Debüt der neuen Front um Sängerin Lela. Nachdem wir fast ein Dreivierteljahr lang die Platte heißgehört haben, erwartet uns der langersehnte Nachschub in Form einer frischen Single mit dem Titel „Reflections“.

Schaut euch ohne Umwege das Video zur Single „Reflections“ von Venues an

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Fünfergespann hat sich in Sachen „Liveshows“ in den nächsten Wochen jede Menge vorgenommen – und das ist auch gut so! Schließlich gibt es bei den Stuttgartern mehr als genug nachzuholen, da ihre für Januar 2022 geplante Co-Headliner-Tour mit Oceans der Pandemie zum Opfer gefallen ist.

Das alles ist zum Glück derweil kalter Kaffee und inzwischen stehen auf der Venues-Agenda sogar einige Festivals an. In welches Festivalgetümmel sich die Kombo als Nächstes stürzen wird, könnt ihr geschwind der nachstehenden Übersicht entnehmen:

16.07.2022 – Dieburg, Traffic Jam Open Air
19.08.2022 – Dinkelsbühl, Summer Breeze
27.08.2022 – Bad Dürkheim, Fallen Fortress
03.09.2022 – Worpswede, Bulk Festival
10.09.2022 – Vechta, Gulfhaus
24.09.2022 – Essen, Rocken Hilft Festival

Bis zum jetzigen Zeitpunkt brachten Venues neben ihrer EP „Break Down a Venue“ (2015) das Debütalbum „Aspire“ (2018) auf den Markt. Auf der neuesten Errungenschaft „Solace“ (2021) ist erstmalig Vokalistin Daniela „Lela“ Gruber zu hören.

Foto: Michelle Klein / Offizielles Pressebild

More

Feature

Samurai Pizza Cats

Es dauert nicht mehr lange, dann steigt mit dem Escalation Fest 2022 das erste Festival von und mit Electric Callboy. …

von