News

Music

The Agonist werfen alle EU-Pläne für Sommer 2023 über den Haufen

Die Gründe sollten nicht überraschen.

VON AM 22/04/2023

Es ist mittlerweile kein neues Thema mehr – Touren ist aus unterschiedlichsten Gründen so teuer wie nie und jede Bemühung diesbezüglich ein risikoreicher Akt. Die nächste Band, die daran zu nagen hat, ist The Agonist – diese haben nun bei all ihren für den Sommer diesen Jahres geplanten Auftritten auf EU-Boden den Rotstift angesetzt.

The Agonist canceln EU-Tour für Sommer 2023

Gebucht war die Kombo um Sängerin Vicky Psarakis dabei unter anderem für eine Reihe von Festival-Slots, die nun natürlich der Vergangenheit angehören.

In einem Statement heißt es da wie folgt:

„Wir müssen leider mitteilen, dass wir in diesem Jahr keine EU-Sommer-Shows spielen können. Die Gründe dafür sind eine Kombination aus mehreren Faktoren. Ihr wisst wahrscheinlich inzwischen alle, wie teuer das Touren im Moment ist – es ist ein heißes Thema.

Die steigenden Kosten betreffen jeden, von den großen Bands bis hin zu lokalen Bands, und wir sind da keine Ausnahme. Leider würden wir, wenn wir mit unserem derzeitigen Arrangement nach Europa gehen würden, eine gefährlich große Menge Geld verlieren und uns selbst in finanzielle Gefahr bringen. Wir hoffen, ihr habt Verständnis für diese schwierige Entscheidung.“

Wann wir mit einer Live-Rückkehr der Formation rechnen dürfen, steht indes leider noch in den Sternen.

Foto: Eric Sanchez / Offizielles Pressebild

Feature

Annisokay

Annisokay haben in den letzten Jahren ganz bestimmt schon die ein oder andere stressige oder hektische Tour mitgemacht. Doch an …

von