News

Video

TesseracT kündigen neues Album „War Of Being“ und Tour 2024 an

Natürlich gibt es auch eine Single dazu.

VON AM 12/07/2023

Bereits nunmehr fünf Jahre ist es her, dass TesseracT ihr bislang noch aktuelles Studioalbum „Sonder“ auf den Markt gebracht haben. An der Zeit, daran etwas zu ändern, ist es also mittlerweile definitiv – und genau hier lässt uns die Band nun eben nicht mehr im Stich.

Neues TesseracT-Album kommt im September 2023

Denn mit einem ordentlichen Rundumschlag gibt es jetzt gleich mehrere großartige Neuigkeiten zu vermelden.

Fangen wir direkt mit dem dicksten Happen an – der Verkündung eines neuen Longplayers. Wie es da heißt, wird dieser unter dem Namen „War Of Being“ gehandelt und am 15. September 2023 über Kscope das Licht der Welt erblicken.

Darauf zu finden sind dann diese neun Stücke:

1. Natural Disaster
2. Echoes
3. The Grey
4. Legion
5. Tender
6. War Of Being
7. Sirens
8. Burden
9. Sacrifice

Zum Gesamtwerk erklärt Bassist Amos Williams:

War Of Being ist seit Ende 2019 für uns allumfassend gewesen. Nachdem ich von den Dreharbeiten zu P O R T A L S nach Hause zurückgekehrt war, befand ich mich in einem sehr introspektiven Kopf. Das Ausmaß der Arbeit und die Belohnung für dieses Projekt haben dies irgendwie unausweichlich werden lassen. Wir mussten einfach ausprobieren, wie weit wir ein Konzeptalbum mit TesseracT bringen konnten. In diesen Songs hat die Band die Themen und Ideen zum Leben erweckt, die in den Figuren der Strangeland-Geschichte verkörpert sind. Es war sicherlich eine Katharsis und eine Möglichkeit für mich, die innere Dissonanz zu erforschen.“

Einen ersten Vorgeschmack gibt es hier mit dem Titeltrack der Platte:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Live auf Tour 2024

Gelegenheiten, das neue Material auf der Bühnen zu präsentieren, soll es übrigens auch geben.

Fans aus Deutschland, Österreich und der Schweiz müssen sich allerdings bis ins nächste Jahr gedulden, bevor TesseracT auf Headliner-Tour kommen.

27.01.2024 Stuttgart – Im Wizemann
30.01.2024 Zürich (CH) – Komplex 457
02.02.2024 München – Backstage
03.02.2024 Simm City (AT) – Wien
06.02.2024 Columbia Theater – Berlin
16.02.2024 Hamburg – Grünspan
17.02.2024 Köln – Carlswerk Victoria

Begleitet werden sie dabei von Unprocessed und The Callous Daoboys.

Tickets sind ab diesem Freitag, dem 14. Juli erhältlich.

Foto: Andy Ford / Offizielles Pressebild

Feature

Blackout Problems

„Ich empfinde uns nicht als eine Band, die irgendwann irgendeinen Hype erlebt hat!“ Blackout Problems stehen kurz vor dem Release …

von