News

Musikvideo

Ten56.: So klingt die neue Band von Aaron Matts (Ex-Betraying The Martyrs)

Banger-Alarm.

VON AM 10/04/2021

Aaron Matts, Ex-Frontmann von Betraying The Martyrs, haut uns mit seiner neu gegründeten Band ten56. die Debüt-Single „Diazepam“ samt Musik-Video um die Ohren.

Bestehend aus Mitgliedern der Bands Novelist FR, Kadinja und Uneven Structure haben sich die fünf Jungs im Studio ausgetobt und zeigen hier und heute ihr erstes Kunstwerk. Wir sind natürlich gespannt, was da noch so zu hören sein wird.

Die Band wird auch wie bereits Betraying The Martyrs von Out Of Line Music gemanaged. Der Teaser zum Musik-Video deutete bereits an, dass Aaron da anknüpfen wird, wo er bei BTM aufgehört hat. Der namensgebende Titel ist hier nicht Programm. Den Track als solchen kommentierte er wie folgt:

„As is the case for all of the tracks on the record, it’s been a true battle putting the thoughts I have into words on paper; the song’s true meanings are there to be found inside the lyrics, and given the nature of the subject matters I don’t feel super comfortable going too deeply into the gritty details. I’ve done my best to put it all out there in these tracks so I feel there’s nothing left to say, plus therapists are expensive, hence the birth of ten56.“

Den Song “Diazepam“ könnt ihr euch bereits auf der Streamingplattform eures Vertrauens anhören.

Schaut euch jetzt das Musik-Video zu “Diazepam“ von ten56. an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vor etwa einer Woche gab der Sänger bekannt, dass er Betraying The Martyrs verlassen würde. Sein Statement dazu findet hier hier.

Foto: Ten56. / Offizielles Pressebild

More

Feature

Comeback Kid Stillstand Corona Coronavirus Veranstaltungen Großveranstaltungen Konzerte Verbot Bayern Bundesregierung Konzert-Tickets Konzert Tickets

In der aktuellen Zeit lebt die Musikszene besonders aus finanzieller Sicht von Live-Auftritten. Diese unterstützen zum einen bei der Promotion …

von
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE