News

News

Red Hot Chili Peppers arbeiten mit John Frusciante an einem neuen Album

Wir sind gespannt.

VON AM 08/01/2020

Vor mehr als drei Wochen haben die Red Hot Chili Peppers eine kleine Atombombe platzen lassen. Wie es dato hieß, trenne man sich nach zehn (beziehungsweise zwölf, wenn man die Live-Aktivitäten miteinbezieht) Jahren von Gitarrist Josh Klinghoffer. An seine Stelle tritt erneut John Frusciante, der bekanntlich zwischen den Jahren 1988 und 1992 sowie 1998 und 2009 bereits Teil der Band war.

Mehr als das wollten (?) RHCP zum besagten Zeitpunkt noch nicht bestätigen. Die kurze Ruhe wurde jetzt aber in einem Interview der US-Kollegen des Rolling Stone seitens Drummer Chad Smith unterbrochen, der nicht nur IMMER NOCH eine frappierende Ähnlichkeit mit Schauspieler und Comedian Will Ferrell hat, sondern auch die fast schon offensichtliche Katze aus dem Sack ließ.

Neues Red Hot Chili Peppers-Album mit John Frusciante

Demnach konzentriere man sich zusammen mit John Frusciante derzeit darauf, an neuen Songs und damit auch einem neuen Album zu arbeiten:

“I was given strict orders for this interview: ‘DON’T TALK ABOUT THE BAND.’ But, yes, John is back in the band, and everyone knows that. We’re psyched. The festivals are the only shows booked. For now, we’ll mostly be concentrating on new songs and writing a new record. We’re all real excited to make new music.”

Wann uns die Platte erwartet und vor allem wie sie klingen wird, steht bislang aber noch in den Sternen.

John Frusciante war bis zum heutigen Tag an den Alben „Mother’s Milk“, „Blood Sugar Sex Magik“, „Californication“, „By The Way“ und „Stadium Arcadium“ beteiligt.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Julia Strücker (Julia_Rocknrolla)

More

Feature

Stand Up Stacy

In München lässt es sich gut leben. In München lässt es sich aber scheinbar auch gut Musik machen! Die Kombo …

von