News

News

Poppy: Headliner-Tour mit Lotus Eater muss schon wieder verschoben werden

Ihr wisst wieso.

VON AM 24/08/2020

Poppy war dato eine der ersten Acts, die ihre anstehenden Headliner-Termine im Frühjahr wegen der Coronavirus-Pandemie cancelte. Neue Termine wurden dann für November gefunden, doch in Anbetracht der aktuellen Lage können nun auch diese Shows nicht stattfinden.

Wie Lotus Eater, die bei allen Konzerten als Special Guest mit von der Partie sein sollten, über ihre Socials mitteilten, wird auch die Herbst-Tour nun verschoben. Neue Termine gibt es bislang nicht.

Poppy verschiebt alle Headliner-Konzerte mit Lotus Eater erneut

Dazu sagten Lotus Eater: „Due to COVID Complications, unfortunately Poppy’s upcoming UK / EU tour will have to be postponed. New Dates will be announced as soon as possible.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

See above.

Ein Beitrag geteilt von LOTUS EATER (@lotuseateruk) am

Hierzulande sind die folgenden vier Termine betroffen:

26.11.2020 – München, Strom
28.11.2020 – Berlin, Columbia Theater
29.11.2020 – Hamburg, Grünspan
02.12.2020 – Bochum, Zeche

Bei der letzten Verschiebung behielten die bereits erworbenen Tickets ihre Gültigkeit. Es kann davon ausgegangen werden, dass dies auch für die neuerliche Verschiebung der Fall sein wird.

Poppy brachte vergangenes Jahr ihr neues Studioalbum „I Disagree“ auf den Markt. Die Platte markiert den nunmehr dritten Longplayer der Alternative-Musikerin und die erste Scheibe, die über Sumerian Records erschien.

Foto: Poppy / YouTube: „Sit / Stay (Official Music Video)“

More

Feature

Hollywood Undead

Am kommenden Freitag veröffentlichen die Jungs von Hollywood Undead den Nachfolger der beiden „New Empire“-Alben „Hotel Kalifornia“. Sieh dir diesen …

von