News

News

Nothing More: Aufnahmen für neues Album nähern sich der Fertigstellung

Na endlich.

VON AM 16/08/2021

Schon seit einer Weile warten wir jetzt auf ein neues Album aus dem Hause Nothing More. Das aktuelle Album „The Stories We Tell Ourselves“ hat immerhin schon vier Jahre auf dem Buckel.

Es wird also langsam Zeit für einen waschechten Nachfolger – und nein, die Anniversary-Edition von „The Few Not Fleeting“ rechnen wir jetzt mal nicht mit dazu.

Neues Nothing More-Album auf der Zielgeraden

Aber es scheint sich was zu tun am Horizont. Und die Info kommt dabei ausgerechnet von Frontmann Johnny Hawkins. Dieser ließ nämlich nun seine Follower wissen, wie es um die Arbeiten an der Platte bestellt ist.

Zum Zeitpunkt des Posts vor einigen Tagen hatte Hawkins die Vocals für drei der neuen Songs hinter sich gebracht. Zusammen mit dem Rest der Aufnahmen sollte es also nicht mehr lange dauern, bis dahinter ein Haken gemacht werden kann.

Wir drücken die Daumen, dass die endgültige Fertigstellung nur noch eine Frage der Zeit ist und wir den Longplayer besser gestern als morgen im Gehörgang liegen haben dürfen.

Wann es für die Band wieder auf (Tour-)Achse geht, ist indes noch nicht klar. Auch hier heißt es natürlich mit Blick auf die aktuellen Gegebenheiten: Fingers crossed.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schäfer (Cat Eye Photography)

More

Feature

Deep Purple

Ich wag‘ es kaum in den Mund zu nehmen, aber ein C-Cover-Album? Von Deep Purple! Nach zwanzig Alben ist es …

von