News

Music

Loathe: Die komplette Tour 2022 ist ersatzlos abgesagt

Der Grund: Die Band will ihr neues Album fertig stellen.

VON AM 19/08/2022

Eigentlich wollten Loathe in den ersten beiden Oktober-Wochen im Rahmen einer ausgedehnten EU- und UK-Tour auch die hiesigen Gefilde unsicher machen. Erst Mitte Juni wurden die Dates für die Live-Rutsche verkündet – bereits zwei Monate später ist die gesamte Tour nun abgesagt.

Loathe sagen ihre Tour 2022 ersatzlos ab

Wie die Band wissen lässt, wolle man sich auf die Fertigstellung des neuen Albums konzentrieren. Derzeit befinde man sich in der „vorletzten Phase“, bevor die Scheibe im Kasten sei. Die Tour wurden ursprünglich angesetzt, um ebenjene Scheibe zu promoten, doch der Zeitplan geht nun nicht auf.

In einem ausführlichen Statement heißt es:

„People of United Kingdom and Europe,

After much painstaking deliberation, it is with regret that we have made the very difficult decision to cancel our upcoming September and October headline dates.

We are currently in the penultimate stages of completing our new album, which the tour was initially booked to promote, and believe that opening up our time to focus entirely on the music is the correct thing to do, as using this time in September and October will allow us to complete the recording process.

We recognise that these cancellations are frustrating and we are deeply sorry for any inconvenience caused with purchases already made in ways of travel arrangements and tickets.

All ticket purchases will be refunded at your point of purchase.

Thank you for your endless support and understanding.

– Kadeem, Erik, Feisal and Sean“

Von der Absage betroffen sind die folgenden Termine, bei denen auch Void Of Vision als Support mit von der Partie gewesen wären:

01.10.2022 – Hannover, Lux
02.10.2022 – Hamburg, Headcrash
08.10.2022 – Berlin, Cassiopeia
09.10.2022 – Leipzig, Naumanns
10.10.2022 – München, Feierwerk (Kranhalle)
12.10.2022 – Frankfurt, Das Bett
13.10.2022 – Köln, MTC

Bereits erworbene Tickets können an den entsprechenden Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

2020 brachten Loathe ihr aktuelles Album „I Let It In and It Took Everything“ auf den Markt. Es handelt sich hierbei um den zweiten Longplayer von der Kombo um Frontmann Kadeem France. Abseits von ein paar wenigen Neuauflagen gab es Anfang des Jahres den taufrischen Track „Dismorphous Display“ zu hören.

Foto: Mark Unthank / Offizielles Pressebild

More

Feature

Kerngeschäft MoreCore Podcast

Kennt ihr das? Gerade hat man noch mit einem Cocktail am Strand gesessen und die liebste Sommer-Playlist laufen gehabt, schon …

von