News

Video

Linkin Park zeigen ihren bisher unveröffentlichten Song „Friendly Fire“

Mit den Vocals von Chester.

VON AM 23/02/2024

Linkin Park haben ihre Social Media-Kanälen in den letzten Tagen ganz schön frequent bespielt. So teaste die Kombo etwas und wie sich nach und nach herausstellte, handelt es sich bei diesem „Etwas“ um einen bislang unveröffentlichten Song, den die Truppe aus der Mottenkiste kramte. Und genau dieser erblickt jetzt das Licht der Welt.

Hört den neuen Song „Friendly Fire“ von Linkin Park

Das Stück hört auf den Namen „Friendly Fire“ und enthält die Vocals von Chester Bennington, der im Jahr 2017 verstarb. Als Teil einer anstehenden Singles Compilation erscheint der Track jetzt ganz offiziell in voller Länge als Single-Version.

Versehen wurde das Ganze mit einem Musikvideo, das Aufnahmen aus den Studio-Sessions sowie Live-Aufnahmen und BTS-Szenen enthält. Doch hört und schaut einfach selbst und lasst euch berieseln… „Friendly Fire“ steht hier und jetzt bereit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Besagte Singles Compilation namens „Papercuts – Singles Collection 2000-2023“ erscheint am 12. April 2024. Abseits von „Friendly Fire“ befindet sich allerdings kein komplett neuer Song darauf. Einzig „QWERTY“ war bislang lediglich auf einer Fan Club-exklusiven EP namens „LP Underground 6.0“ zu hören und steht nun bereit.

Abseits dessen enthält der Release ausschließlich bekannte Singles und umfasst in Summe 20 Tracks, die sich wie folgt lesen:

1. Crawling
2. Faint
3. Numb / Encore (feat. JAY-Z)
4. Papercut
5. Breaking the Habit
6. In the End
7. Bleed It Out
8. Somewhere I Belong
9. Waiting for the End
10. CASTLE OF GLASS
11. One More Light
12. BURN IT DOWN
13. What I’ve Done
14. QWERTY
15. One Step Closer
16. New Divide
17. Leave Out All The Rest
18. Lost
19. Numb
20. Friendly Fire

Linkin Park haben bislang sieben Studioalben veröffentlicht. Die letzte Scheibe „One More Light“ erschien kurz vor dem Tod von Chester Bennington. Nach wie vor ist unklar, wie es in Sachen neuer Musik weitergeht. In den vergangenen Jahren durften sich Fans über Reissues der ersten beiden Alben „Hybrid Theory“ und „Meteora“ freuen.

Bild: YouTube / „Friendly Fire [Official Music Video] – Linkin Park“

Feature

Motionless In White Chris Motionless

Kürzlich war es wieder soweit und die “greatest stage of them all” machte den Vorhang auf für WrestleMania. Abertausende Wrestling-Fans …

von