News

News

Knocked Loose servieren uns ihre neue EP „A Tear In The Fabric Of Life“

Das Ganze kommt sogar mit einem Kurzfilm daher.

VON AM 14/10/2021

Das ging fix! Anfang Oktober teaserten Knocked Loose auf ihren Social-Media-Kanälen etwas Großes an. Und heute, knapp zwei Wochen später, ist das Ding da. Die Jungs aus Kentucky bescheren uns eine brandneue EP mit ganzen sechs Songs.

Das Ganze nennt sich „A Tear in the Fabric of Life” und ist ab heute in voller Länge auf allen einschlägigen Plattformen zu hören.

Produziert wurde die EP erneut von Mastermind Will Putney (Fit for an Autopsy), mit welchem die Band auch schon bei ihrem vorherigen Album „A Different Shade Of Blue“ zusammenarbeitete.

Die Tracklist der Überraschungs-EP liest sich folgendermaßen:

1. Where Light Divides the Holler
2. God Knows
3. Forced to Stay
4. Contorted in the Faille
5. Return to Passion
6. Permanent

Hört jetzt die neue Surprise-EP von Knocked Loose

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Und da eine neue EP nicht schon genug Grund zur Freude wäre, haben es sich Knocked Loose nicht nehmen lassen, auch noch einen 20-minütigen animierten Kurzfilm zu produzieren, der ebenfalls den Namen „A Tear in the Fabric of Life” trägt.

Der Kurzfilm ist unterteilt in sechs Kapitel, die sich an den Tracks orientieren und ist im Prinzip ein langes Musikvideo, das alle Songs der EP enthält. Anschauen lohnt sich definitiv!

Hier haben wir für euch den Film in voller Länge:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer jetzt immer noch nicht genug von Knocked Loose hat, oder aber auch gerade deswegen mehr von den Jungs sehen möchte, hat die Chance, die Band im Februar 2022 live zu erleben. Da besuchen uns Knocked Loose nämlich gemeinsam mit Terror und machen Halt in so einigen Städten in und um Deutschland.

Hier steht ihr die genauen Dates:

03.02.2022 – DE – Köln, Essigfabrik
04.02.2022 – DE – Saarbrücken, Garage
15.02.2022 – DE – Hamburg, Gruenspan
16.02.2022 – DE – Leipzig, Felsenkeller
18.02.2022 – DE – Berlin, Astra
19.02.2022 – DE – Schweinfurt, Stattbahnhof
22.02.2022 – AT – Wien, Arena
24.02.2022 – CH – Freiburg, Fri-Son
25.02.2022 – DE – Lindau, Club Vaudeville
26.02.2022 – DE – Wiesbaden, Schlachthof
27.02.2022 – DE – München, Backstage Werk

„A Tear in the Fabric of Life” ist nach „Pop Culture” 2014 und „Mistakes Like Fractures” 2019 die dritte EP der Band. 2015 erschien zudem noch die Split-EP gemeinsam mit Damaged Gods.

Foto: Perri Leigh / Offizielles Pressebild

More

Feature

Sepultura Sepulnation The Studio Albums 1998 - 2009

Sepultura gehören zweifellos zu den wichtigsten und einflussreichsten Metal-Bands der 90er Jahre und sind zudem der größte brasilianische Musikexport aller …

von