News

Music

Happy Release Day: Die heutigen Neuerscheinungen (12.04.2024)

Auf geht's!

VON AM 12/04/2024

Jeden Freitag unterrichten wir euch über die jeweiligen Neuerscheinungen der Woche. So auch heute am 12. April 2024. Abermals ist gefühlt wieder für jeden Freund der alternativen, metallischen oder harten – nennt es wie ihr wollt – Musik etwas dabei.

UND SEIT EINER WEILE bieten wir euch hierfür ab sofort auch eine wöchentlich aktualisierte Playlist mit je einem Song der wichtigsten Releases an. Folgt jetzt unserer „Happy Release Day“-Playlist und natürlich auch unserem Profil bei Spotify. Lasst uns einfach geile Musik-Freunde sein und jede Woche neu reinhören!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Die Neuerscheinungen des heutigen Tages (12.04.2024)

Auch am heutigen Tag erwartet uns schon wieder eine ordentliche Nackenschelle aus den Bereichen Alternative, Post-Hardcore, Metalcore, Hardcore, Rock, Punk und vielen weiteren (Sub-)Genres mehr. Anbei jetzt die entsprechende und durchaus umfangreiche Liste:

About Us – Take A Piece
Aetheriality – write the story, change the plot
And Hell Followed With – Untoward Perpetuity (EP)
Arrow Minds – S.A.D.
Attacker – The God Particle
Azimut19 – By Horizon
Belmont – Liminal
Benighted – Ekbom
Blue Öyster Cult – Ghost Stories
Bottenhavet – Ljud i Tysta Rum
Cadet Carter – Self-Maintenance
Cincinatti Bowtie – Chronicles Of The Damned
Denihilist – Grief (EP)
Eidola – Eviscerate
Evergloam – Nocturnal No More
Exist – Hijacking The Zeitgeist
Foxblood – Whalefall
Greyhaven – Stereo Grief (EP)
Heavy Temple – Garden Of Heathens
Imminence – The Black
Kharma – A World Of Our Own
King Zebra – Between The Shadows
Letters Sent Home – Forever Undone
Linkin Park – Papercuts
Martikor – Acedia
Master The Crown – Bones To Ashes (EP)
MÒR – Hear The Hour Nearing
Nag – Boys Of Europe
Necrot – Lifeless Birth
Nest – Endeavors
Northlane – Mirror’s Edge (EP)
North Of Never – Dearly Departed
Replicant – Infinite Mortality
Retrace The Lines – Echoes Of Love And Hate (EP)
Riot V – Mean Streets
SETYØURSAILS – Bad Blood
sleepmakeswaves – But I Have No Names For It
Spit On Your Grave – Arkanum
Subterraen – In The Aftermath Of Blight
Tarot – Glimpse Of The Dawn
The Cosmic Dead – Infinite Peaks
The Vision Bleak – Weird Tales
Throwing Bricks / Ontaard – Oud Zeer
Týr – Battle Ballads
Void Chapter – humAnIty (Deluxe)
Vulture – Sentinels

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Feature

Green Day

“Den Song kennen nur die Coolen.” Auch auf vermehrtes Fragen wollten mir meine Freunde nicht verraten, welches Lied sie so …

von