News

News

Five Finger Death Punch: Ivan Moody zeigt die ersten Töne des neuen Albums

Die neue LP ist derzeit in der Mache.

VON AM 01/12/2021

Seit Sommer diesen Jahres feilen Five Finger Death Punch fleißig an ihrem neuen Album. Während die Arbeiten fröhlich vorangehen, ließ Bassist Chris Kael schon vor einer Weile wissen, dass wir es hier mit „a hell of a record“ zu tun haben werden. Ist das wirklich so?

Frontmann Ivan Moody will das nun wohl ziemlich handfest beweisen und lässt erste Töne des neuen Longplayers auf uns los. Okay, zugegebenermaßen handelt es sich hierbei nur um einen Teaser aus den Studioarbeiten, aber hey, besser als nichts, oder?

So klingt das neue Album von Five Finger Death Punch

Wie das Ganze klingt, könnt ihr euch nun hier und jetzt anhören. Wir haben euch den Mini-Einblick über den nachfolgenden Instagram-Post bereitgestellt.

Die Band arbeitet gemeinsam mit Producer Kevin Churko in dessen Hideout Studios in Los Angeles an der neuen Scheibe. Wann wir damit rechnen dürfen, ist noch nicht bekannt.

Beim neuen Album handelt es sich um den neunten Full-Length-Player von Five Finger Death Punch. Die aktuelle Scheibe „F8“ erschien Anfang 2020.

2022 live in Europa

Kommendes Jahr gibt es zumindest schon mal etwas Live-Action mit den Herren. Neben Auftritten beim Download Germany sowie Festivals in unseren Nachbarländern, stehen auch zwei Headliner-Konzerte auf dem Plan.

14.06.2022 – Mönchengladbach, Sparkassenpark
15.06.2022 – Berlin, Wuhlheide

Foto: FFDP / YouTube: „Under And Over It“

More

Feature

Billy Talent

Billy Talent melden sich endlich mit “Crisis Of Faith” zurück – sechs Jahre nach dem letzten Album der Alternative Rock-Band …

von