News

News

Buckcherry: Neues Album „Hellbound“ und erste Single samt Video

Neue Musik im Anmarsch.

VON AM 22/04/2021

Mit ihrem achten Longplayer „Warpaint“ veröffentlichte die Band Buckcherry zuletzt 2019 ihr jüngstes Album. Doch die COVID-19-Pandemie ließ die Welt im Stillstand verharren. Und da es von nun an nichts anderes gab außer zu warten, tun Künstler das, was Künstler tun… sie erschaffen ein neues Album.

Die Herren sind zurück und bringen am 25. Juni 2021 ihr neuntes Album „Hellbound“ auf den Markt. Die 10 Songs, die es auf die Scheibe geschafft haben, wurden von Marti Frederiksen produziert. Der Name mag dem einen oder anderen noch bekannt vorkommen, denn er war bereits für den vierten Longplayer „Black Butterfly“ der Band verantwortlich sowie deren Hitsingle „Sorry“.

Im Herbst 2020 in Nashville, Tennessee wurde das gute Stück aufgenommen und mit folgenden Tracks das Licht erblicken:

1. 54321
2. So Hott
3. Hellbound
4. Gun
5. No More Lies
6. Here I Come
7. Junk
8. Wasting No More Time
9. The Way
10. Barricade

Zudem liefern sie auch gleich ein Musik-Video zur ersten Single „So Hott“ mit, das wir euch nachfolgend zur Verfügung gestellt haben. Aber verbrennt euch nicht!

Seht jetzt das neue Musik-Video zur aktuellen Single „So Hott“ von Buckcherry

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der neue Video-Clip, bei dem KasterTroy Regie führte, wurde in Los Angeles und Las Vegas gefilmt, für das sich ein europäisches Model als Darstellerin zur Verfügung stellte.

„Hellbound“ ist das erste Album der Band, das unter ihren neuen Labelpartnern Round Hill Records in Nordamerika, Earache Records in Großbritannien, Europa und Australien sowie Sony Japan in Japan veröffentlicht wird.

Vor zwei Tagen hat die Band angekündigt, einen Livestream zu veranstalten, bei dem sie Neuigkeiten und Fragen der Fans diskutieren. Dabei haben sie verkündet, dass sie zu jedem Track der Scheibe ein Musik-Video produzieren werden und bisher drei im Kasten haben. Die Vorfreude auf das folgende Material bleibt also groß!

Auch hinter dem Albumcover verbirgt sich eine interessante Geschichte. Ein befreundeter Tätowierer der Band hat den Raben entworfen. Dieser war unteranderem Bassspieler für das Debüt-Album von Josh Todd.

Außerdem haben Buckcherry bereits neue Tourdaten für Amerika und Kanada am Start. Weitere Länder und Daten sollen folgen, jedoch möchte man die derzeitige Lage abwarten, bevor man weitere Shows absagen oder canceln muss. Also drückt die Daumen, dass die Jungs auch Europa besuchen werden!

Buckcherry sind:

Kelly Lemieux (Bass)
Stevie D (Gitarre)
Josh Todd (Gesang)
Billy Rowe (Gitarre)
Francis Ruiz (Schlagzeug)

Foto: Buckcherry / Offizielles Pressebild

More

Feature

Kerngeschäft Podcast Banner

In der ersten Reihe bei großen Acts wie A Day To Remember, Rammstein oder den Red Hot Chilli Peppers stehen. …

von
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE