News

News

Behemoth: Neues Album erscheint 2021; Band verlängert Vertrag bei Nuclear Blast

Never change a running system.

VON AM 18/02/2021

Seit anno 2009 und der Release des dato erschienenen Albums „Evangelion“ stehen Behemoth bei Nuclear Blast Records unter Vertrag. Und da man bekanntermaßen auf das Pferd setzen soll, das man kennt, verlängert die Band aus Polen ihren Vertrag bei ebenejenem Label nun.

Und nicht nur das: Noch dieses Jahr sollen wir uns auf einen neuen Longplayer freuen dürfen, der erstmals auch außerhalb von Europa veröffentlicht und entsprechend promotet werden soll. Allem Anschein nach dürften wir uns im Herbst 2021 auf die Scheibe freuen.

Behemoth bringen im Herbst 2021 ein neues Album über Nuclear Blast an den Start

Die weitere Zusammenarbeit mit Nuclear Blast beschreibt Frontmann Adam „Nergal“ Darski wie folgt:

„Nuclear Blast has been a household name in metal for decades, and BEHEMOTH has been part of that long and illustrious history. But now is about the future, and we look forward to beginning BEHEMOTH’s next chapter with a refocused and revitalized team at Nuclear Blast!“

Wir freuen uns bereits auf den neuen Output der Polen. Schon seit einer Weile arbeitet die Kombo an neuem Material.

Zuletzt brachten Behemoth 2018 die (noch) aktuelle Scheibe „I Loved You at Your Darkest“ auf den Markt. Dabei handelt es sich um den elften Longplayer insgesamt und um den dritten, der über Nuclear Blast erschien.

Anfang vergangenen Jahres, also „vor Corona“, waren Nergal und Co. als Support von Slipknot bei deren Europa-Tour live zu sehen.

Foto: Grzegorz Gołębiowski / Offizielles Pressebild

More

Feature

Comeback Kid Stillstand Corona Coronavirus Veranstaltungen Großveranstaltungen Konzerte Verbot Bayern Bundesregierung Konzert-Tickets Konzert Tickets

In der aktuellen Zeit lebt die Musikszene besonders aus finanzieller Sicht von Live-Auftritten. Diese unterstützen zum einen bei der Promotion …

von
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE