Architects

Architects: Neue Gerüchte über Single, Album und Tour

Anzeige

Diese Woche scheint es bei den Architects Schlag auf Schlag zu gehen. Den Anstoß brachte ein mysteriöser Teaser am Montag, der mit einem Streicher-Intro die Erwartungen in die Höhe schnellen ließ.

Doch damit soll es sich nicht erledigt haben. Wie mehrere Quellen bei Reddit und unter anderem den Kollegen von Lambgoat berichten, sei bei BMI – eine US-Gesellschaft zur Wahrnehmung der Urheberrechte von Musikern – neine mittlerweile entfernte Tracklist zum neuen Album aufgetaucht.


Die Gerüchteküche um Architects brodelt

Selbiges wird sehr wahrscheinlich den Namen „Holy Hell“ tragen und insgesamt zehn Songs beinhalten:

01. Death is Not Defeat
02. Mortals After All
03. Hereafter
04. Damnation
05. Holy Hell
06. Dying to Heal
07. Seventh Circle
08. Royal Beggars
09. Modern Misery
10. Wasted Hymn

Der Name des Albums wird aufgrund eines Tour-Posters gemutmaßt, welches den Namen der Jungs zusammen mit denen von Beartooth und Polaris zeigt. Die dazugehörige Show soll am 30. Januar 2019 in Mailand stattfinden und es ist anzunehmen, dass dies nur eine Show einer größeren Europa-Tour sein wird.

Fans mutmaßen derweil, dass eine neue Single namens „Hereafter“ noch diese Woche – genauer gesagt HEUTE – erscheinen soll. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schäfer (Cat Eye Photography)
Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare