News

Music

AC/DC: Ehemaliger Schlagzeuger Colin Burgess ist verstorben

Ruhe in Frieden.

VON AM 17/12/2023

Colin Burgess, der erste Schlagzeuger von AC/DC, ist verstorben. Das teilte die Band auf ihren Social Media-Kanälen mit. Er wurde 77 Jahre alt.

Erster Schlagzeuger von AC/DC verstorben

Zur genauen Todesursache ist nichts bekannt. In einem Statement schreibt die australische Band:

„Wir sind sehr traurig über das Ableben von Colin Burgess. Er war unser erster Schlagzeuger und ein sehr geschätzter Musiker. Glückliche Erinnerungen, rock in peace Colin.“

Wir wünschen den Angehörigen und Hinterbliebenen ganz viel Kraft und unser herzliches Beileid. Ruhe in Frieden.

Colin Burgess kam 1973 zu AC/DC und spielte seinen ersten Auftritt mit der Band an Silvester des gleichen Jahres in Sydney. Zu dieser Zeit waren neben Burgess die Brüder Angus und Malcolm Young an den Gitarren, Dave Evans als Slänger und Larry Van Kriedt am Bass tätig. Der Drummer spielte auf der Originalversion der ersten AC/DC-Single „Can I Sit Next To You Girl“ mit, auf der George Young, der Bruder von Angus und Malcolm Young, den Bass spielte.

Burgess wurde bereits wenige Monate später, genauer gesagt im Februar 1974, allerdings gefeuert, weil er auf der Bühne betrunken spielte. Später behauptete er, jemand habe ihm etwas in den Drink getan. Er wurde durch eine Reihe von Schlagzeugern ersetzt, bevor dann Phil Rudd im Februar/März 1975 dazukam, der nach diversen On-Off’s auch heute noch Teil der Band ist.

„Can I Sit Next To You Girl“ wurde später mit Rudd am Schlagzeug, Mark Evans am Bass und Bon Scott als Sänger für das zweite Album „TNT“ (1975) neu eingespielt.

Burgess spielte in diversen anderen Bands mit, u.a. bei The Masters Apprentices oder His Majesty, wo auch sein Bruder Denny Burgess tätig war.

Bild: YouTube / The Independant „AC/DC drummer Colin Burgess dies aged 77“

Feature

Vainstream Rock Fest 2022

Am 29. Juni öffnet das Vainstream Rockfest auch im Jahr 2024 wieder seine Tore für zahlreiche Fans von Metal, Punk, Rock und …

von