Highly Suspect

Band

Rock

Highly Suspect

Alle News, Reviews & Termine

Status: Aktiv
Gegründet: 2009
Land: USA
Stadt: Cape Cod, Massachusetts

www.highlysuspect.net
fb.com/HighlySuspect
instagr.am/highlysuspect

Highly Suspect ist eine amerikanische Rockband aus Cape Cod, Massachusetts. Ihr musikalischer Stil bewegt sich im Bereich des Rock mit Einflüssen des Alternative und Hard Rock, sowie progressiven Elementen. Besonders seit dem Album MCID lassen sich auch vermehrt Einflüsse des Rap und Hip Hop in ihren Songs finden.

Die Zwillingsbrüder Rich (Bass) und Ryan Meyer (Schlagzeug) gründeten 2009, gemeinsam mit ihrem Freund Johnny Stevens (Gitarre und Gesang), die Band Highly Suspect.

Während sie zunächst als Coverband in lokalen Clubs und Bars, Songs von Pink Floyd oder Jimi Hendrix zum besten gaben, entschieden sie sich doch ziemlich schnell lieber eigene Musik zu schreiben. Das Ergebnis folgte unter dem Titel „First Offense“ in Form einer ersten EP.

Mit drei weiteren Songs, gebündelt als „The Gang Lion EP“ gab es im Oktober 2010 den zweiten Streich des Trios auf die Ohren.

Im Juli 2012 feierte eine weitere EP mit dem Namen „The Worst Humans“ ihr Release.

EP Nr. 4 folgte wiederum ein Jahr später im Oktober 2013, unter dem Titel „Black Ocean“. Diesmal holten sich die Jungs Joel Hamilton und Joe Duplantier von Gojira als Unterstützung für die Produktion dazu. Neben drei neuen Tracks, gab es diesmal auch noch zwei überarbeitete Songs ihrer ersten EP dazu.

Highly Suspect mit kometenhaftem Aufstieg

2011 veröffentlichte die Band ein Compilation Album mit überarbeiteten Neuaufnahmen einiger, bereits auf den EPs veröffentlichten, Songs, sowie diversen neuen Tracks. Das Ganze erschien unter dem Titel „Highly Suspect“.

Im Jahr 2015 tourte die Kombo als Support u.a. für Chevelle, Deftones, Halestorm und Catfish and the Bottlemen durch die USA.

Außerdem folgte mit „Mister Asylum“, nach nunmehr sechs Jahren, das erste Studioalbum durch ihr Label 300 Entertainment und wurde direkt als „Best Rock Album“ für einen Grammy nominiert. Die offizielle Single „Lydia“, welche bereits 2014 auf der EP „Black Ocean“ zu hören war, schaffte es auf Platz 4 der amerikanischen Mainstream Rock Charts. Das dazugehörige Musikvideo feierte im Juni seine Premiere auf MTV.

Die zweite Single „Bloodfeather“ schaffte es im November auf Platz Nr. 5 der US Mainstream Rock Charts, während das ganze Album in Neuseeland sogar Platz 39 der Albumcharts erreichte.

Album Nr. 2 ließ nicht lange auf sich warten und erschien bereits ein Jahr später. „The Boy Who Died Wolf“ feierte sein Release im November 2018. Im September erschien bereits vorab der Song „My Name Is Human“ als offizielle Single. Im Dezember wurde die Single in der Kategorie „Best Rock Song“ für einen Grammy Award nominiert.

In Zusammenarbeit mit Young Thug und Sänger Stevens Alterego Teribble Johnny, veröffentlichten sie im Oktober 2019 mit „Tokyo Ghoul“ eine neue Single. Das dazugehörige dritte Album „MCID“ folgte im November. Im selben Jahr trat auch Matt Kofos als zusätzlicher Gitarrist der Band bei.

Im Mai 2020 erschien eine Akustikversion ihres Songs „These Days“.

Foto: Highly Suspect / Offizielles Pressebild

Anzeige

Highly Suspect auf Tour

Derzeit gibt es keine angekündigten Tourdates für Highly Suspect. Sollte ein Termin fehlen, würden wir dich bitten, uns eine E-Mail an info@morecore.de zu schicken, damit wir diese hinzufügen können.

MORE

Diskographie

Hey, offenbar existieren hier noch keine Releases oder wurden noch nicht hinzugefügt. Fehlt hier etwas? Schreib uns gerne eine E-Mail an info@morecore.de darauf hinweisen.