Band

DeathcoreDjentProgressive

Born Of Osiris

Alle News, Reviews & Termine

Status: Aktiv
Gegründet: 2003
Land: USA
Stadt: Palatine, Illinois

Born Of Osiris gründeten sich 2003 als Diminished, änderten 2005 ihren Namen in Rosecrance und fanden 2007 zu ihrem bestehenden Namen. Der Grund für den erneuten Namenswechsel war der musikalische Durchbruch mit einem Plattenvertrag bei Sumerian Records.

Die Band besteht aus dem Gitarristen Lee McKinney, dem Sänger und Keyboarder Joe Buras, Leadsänger Ronnie Canizaro, Bassist Nick Rossi und Cameron Losch. Einziges bestehendes Gründungsmitglied ist Schlagzeuger Cameron Losch. 2018 verließ Langzeit-Bassist (2007 – 2018) David Da Rocha die Band. In der Zeit von 2009 – 2012 spielte Jason Richardson (All That Remains, ex-All Shall Perish, ex-Chelsea Grin) als zweiter Gitarrist bei Born Of Osiris.

Die Musik von Born Of Osiris wird oft als Progressive Deathcore beschrieben. Insbesondere die Verwendung orientalisch-klingender Synthesizer macht den Sound der Band aus. Progressive Breakdowns bestimmen den Gitarrensound, der insbesondere auf „The Discovery“ durch anspruchsvolle Riffs und Gitarrensoli erweitert wurde. Seit „Tomorrow We Die Alive“ setzen BOO auch vermehrt auf Clean Vocals, die von Joe Buras gesungen werden. Für den Herbst 2019 ist ein weiteres, neues Album geplant, das simultan zu „The Simulation“ aufgenommen wurde.

Anzeige

Born Of Osiris auf Tour

Derzeit gibt es keine angekündigten Tourdates für Born Of Osiris. Sollte ein Termin fehlen, würden wir dich bitten, uns eine E-Mail an info@morecore.de zu schicken, damit wir diese hinzufügen können.

MORE