News

Music

Trophy Eyes kommen mit ihrer Headliner-Tour 2024 zurück nach Europa

Deutschland kommt dabei nicht zu kurz.

VON AM 01/02/2024

Im Sommer haben Trophy Eyes ihren langerwarteten vierten Langspieler “Suicide and Sunshine” von der Leine gelassen. Dies soll natürlich auch gebührend gefeiert werden! Mit dem aktuellen Album im Gepäck besuchen die Australier uns hierzulande mit ihrer Headliner-Tournee.

Trophy Eyes kehren nach über fünf Jahren nach Europa zurück

Wie die Band selbst feststellt, ist es bereits über fünf Jahre her, dass sie die europäischen Clubs verzaubert haben. Besonders freuen sich die Herren allerdings auf das Frühlings-Wetter.

Das komplette Statement zur Tour liest sich wie folgt:

“We’re pumped to tour the UK and Europe again. We haven’t been to a lot of these cities in over five years, so it’s great to have the chance to get reacquainted. It’s special to us to be able to travel back and perform for the people who have supported us and listened to us all these years. I can’t wait to share that moment together. We’ve only ever been to Europe in winter too, so I’m especially excited to travel through these beautiful old cities with the sun on our backs. Playing our brand new album every night, at this point, is just a bonus.”

Die Headliner-Tour startet am 05. April in Großbritannien. Hierzulande stehen sechs Städte auf der Agenda:

14.04.2024 – Köln, Gebäude 9
15.04.2024 – Berlin, Hole4
16.04.2024 – Hamburg, Logo
18.04.2024 – Stuttgart, Club Cann
20.04.2024 – München, Feierwerk
21.04.2024 – Wiesbaden, Schlachthof

Tickets sind ab heute unter den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Trophy Eyes gründeten sich im Jahr 2013. Ihre Debütalbum “Mend, Move On” erschien nur ein Jahr später via Hopeless Records. Dort ist die 5er-Kombo um Frontmann John Floreani bis heute unter Vertrag. Ihr Sound bildet dabei eine Mischung aus Melodic Hardcore und Punkrock.

Foto: Trophy Eyes / Offizielles Pressebild

Feature

Vainstream Rock Fest 2022

Am 29. Juni öffnet das Vainstream Rockfest auch im Jahr 2024 wieder seine Tore für zahlreiche Fans von Metal, Punk, Rock und …

von