News

Video

The Hirsch Effekt kündigen ihr neues Album „Urian“ an

Eine neue Kostprobe gibt es dazu.

VON AM 06/07/2023

Im Juni haben sich The Hirsch Effekt mit einem neuen Song namens „Urian“ zurückgemeldet. Nun ist klar: Das Stück diente nicht nur als Verweis auf ein mittlerweile angekündigtes Studioalbum; es ist sogar mal eben der Titeltrack der Platte.

Neues The Hirsch Effekt-Album und nächste Single

„Urian“, der Nachfolger der 2020 erschienenen LP „Kollaps“, erscheint demnach am 29. September 2023 über Long Branch Records und wird neben dem bereits bekannten Titeltrack diese sieben weiteren Stücke auffahren.

1. Agora
2. Otus
3. 2054
4. Urian
5. Stegodon
6. Granica
7. Blud
8. Eristys

Den überaus ruhigen Opener „Agora“ hat das Kollektiv aus Hannover nun als weitere Kostprobe ausgekoppelt und lässt hierzu folgendes wissen:

„Aus einem kurzen Gitarrenriff haben wir während eines gemeinsamen Ferienhausaufenthaltes 2021 vorerst eine Nummer mit Akustikgitarre und E-Bass entwickelt. Es ist kein Zufall, dass man erkennen kann, dass Ilja und Nils in ihrer Jugend oft Californication gehört haben: Road Trippin‘ war ganz sicher im Hinterkopf. Spätestens ab Iljas Cello Overdubbs driftet ‚Agora‘ aber in andere, fast keltische, Sphären ab. Inhaltlich ist es ein sehr persönlicher, autobiografischer Song. ‚Agora‘ reflektiert nicht nur den Umstand endgültig im Zeitalter der Krisen angekommen zu sein, sondern auch eine buchstäbliche und gefühlte Enge. Ausgelöst nicht zuletzt auch durch die die ganze Albumschreibphase andauernde und alles beeinflussende Pandemie und alles was an Lockdowns und Isolationen so dazugehörte.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Vollvincent / Offizielles Pressebild

Feature

The Ghost Inside

Es war eine dieser Sekunden, die ein Leben von Grund auf verändern können. Von hier an hast du genau zwei …

von