News

Music

Tenacious D über neues Album: „Wir machen es noch dieses Jahr!“

Spicy Meatball-News!

VON AM 13/04/2024

Nachdem das legendäre Spaß-Rock-Duo Tenacious D im letzten Jahr Festivals wie Rock am Ring und Rock im Park unsicher machte, befinden sich Kyle Gass und Jack Black bald auf dem zweiten Teil ihrer „Spicy Meatball“-Tour durch Europa. Leider sind diesmal keine Konzerte in Deutschland dabei, dafür gibt es aber an anderer Front News, die jeden Fan der Band vor Freude aufschreien lassen sollte!

Nachdem man jahrelang nahezu gar nichts vom beliebten Rock-Duo Tenacious D gehört hatte, dauerte es keine fünf Minuten, bis wir uns alle mit „Peaches“, Jack Blacks Beitrag zum Nintendo Kinofilm, dem Akustik-Cover zu „Wicked Game“ und der Nerd-Hymne „Video Games“ wieder in Gass & Black verliebt hatten.

Die Freude war groß als die beiden im letzten Jahr einige Headlineshows und Festivals in Europa besuchten und dies bereits in diesem Jahr wiederholten – allerdings leider nicht bei uns in Deutschland.

Album-News aus dem Hause D

Nicht nur einen Wehmutstropfen gibt es nun für alle D-Fans von Gitarrist Kyle Gass gereicht, sondern gleich einen fetten Grund zum Ausflippen! Dieser gab nun in einem Interview mit Loudwire Nights bekannt, dass die beiden US-Amerikaner an einem neuen Album arbeiten und es auch ganz bald fertigstellen wollen – genauer gesagt noch in diesem Jahr!

„Wir müssen die neue Platte erstmal fertigstellen. Wir arbeiten daran und haben einen sehr strengen Sechsjahreszyklus.“

„Ich denke, wir sind vielleicht etwas überfällig also müssen wir es dieses Jahr schaffen. Wir können den Druck spüren, aber wissen Sie, es muss noch reifen. Wir mussten es zwischen Jacks sehr vollen Filmplan einfügen. Aber wir werden es schaffen. Veröffentlichen oder untergehen!“

Der Vorgänger „Post-Apocalypto“ erschien 2018, somit ist, nach Adam Ries, tatsächlich ein neuer Longplayer für dieses Jahr fällig. Und auch wenn der Kommentar zum „6-Jahres-Zyklus“, wohl eher scherzhaft gemeint war und entschuldigen sollte, dass TD die letzten Jahre etwas untätig gewesen sind, trifft die Aussage den Nagel (fast) auf den Kopf: Das selbsbetitelte Debütalbum der Gruppe erschien 2001, der Nachfolger zum Kultfilm „The Pick Of Destiny“ erblickte 5 Jahre später das Licht der Welt, darauf folgt „Rise Of The Fenix“ im Jahr 2012 und das letzte und vierte Album „Post-Apocalypto“ 2018.

Erst Kung Fu Vier, dann LP Fünf

Wann uns jenes fünfte Album erreichen wird, wurde leider nicht verraten. Die noch unbestimmte Wartezeit können wir uns allerdings noch anderweitig vertreiben: Wem eine Reise ins europäische Ausland zu aufwendig sein sollte, kann auch einfach ins Kino gehen und sich den aktuellen Streifen „Kung Fu Panda 4“ in Originalvertonung ansehen, in dem Black erneut den Panda Po synchronisiert.

Im Rahmen der bärenstarken Film-Fortsetzung entstand auch das überraschende neueste Werk der beiden Mannen: ein Cover zum Britney Spears-Überhit „Baby One More Time“! Dieses kommentierte Kyle Gass im Interview mit Loudwire übrigens wie folgt:

„Wir hatten die Idee eigentlich erst, als Jack ‚Kung Fu Panda 4‘ gemacht hat. Es war seine Idee. Er wollte einen Song, der etwas mit dem Thema des Films zu tun hat. Der Song passt wunderbar zum Konzept des Schlagens. Das ist genau das, was wir mögen: Gewalt.“

Dieses musikalische Appetithäppchen wollen wir euch an dieser Stelle natürlich nicht vorenthalten! Viel Spaß beim Wartezeit überbrücken:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bild: YouTube / „…Baby One More Time (from Kung Fu Panda 4) by Tenacious D (official video)“

Feature

Green Day

“Den Song kennen nur die Coolen.” Auch auf vermehrtes Fragen wollten mir meine Freunde nicht verraten, welches Lied sie so …

von