News

Feature

Summer Breeze Open Air: Unsere ultimative Playlist für 2023

Bald geht's los!

VON AM 31/07/2023

Wir zählen bereits die Tage bis zum Summer Breeze Open Air. Genauer gesagt steigt das Festival vom 16. bis 19. August 2023 im fränkischen Dinkelsbühl. Um euch die Wartezeit bis zum Events und auch die Anreise zu versüßen, haben wir eine Playlist auf Spotify erstellt. So könnt ihr euch schon mal warm machen und auf die anstehenden Bands vorbereiten.

Unsere Playlist für das Summer Breeze Open Air 2023

Eröffnet wird das Summer Breeze bereits am Dienstag mit ersten Acts auf der Party Stage. Ab Mittwoch bebt der Boden im Süden Deutschlands dann endgültig. Als Headliner treten abends Megadeth auf. Am Donnerstag geht es mit Trivium als Headliner weiter und für Freitag haben sich Powerwolf den heiß begehrten Abend-Slot gesichert. Den krönenden Abschluss machen In Flames am Samstag.

Einen ersten Vorgeschmack auf das komplette Line-up findet ihr in unserer Playlist. Viel Spaß beim Anhören!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Außerdem findet wieder die etablierte Nuclear Blast Label Night statt. Mit im Gepäck hat das Label die nachfolgenden Bands: Gatecreeper, Malevolence, Bleed From Within, Soilwork und Sepultura.

Zudem wird es Label Matinees mit drei weiteren Plattenfirmen geben. Indie Recordings bringen Kombos wie Vorbid, Vak, Oberst und Eradikated mit. Arising Empire werden ebenfalls am Start sein mit ihren Schützlingen Our Mirage, Half Me, To Kill Achilles und Vicious Rain. Und last but not least werden auch Out Of Line Music mit Rave The Reqviem, Ashen, I Am Your God sowie Sunfall mit von der Partie sein.

Das vollständige Line-up inklusive Auflistung, an welchem Tag welche Acts auftreten, findet ihr im nachfolgenden offiziellen Post der Veranstaltenden:

Bild: YouTube / „SUMMER BREEZE Open Air 2022 Official Aftermovie [Metal Festival]“

Feature

Vor 11 Jahren ist die ehemalige Industriemechanikerin Ina Bredehorn zur Rocksängerin Deine Cousine geworden. Seitdem tanzt die Wahlhamburgerin auf vielen …

von