News

Musikvideo

Signs Of The Swarm veröffentlichen ihren neuen Song „Pernicious“

Frische Tunes.

VON AM 20/10/2020

Vor ziemlich genau einem Jahr haben Signs Of The Swarm ihr aktuelles Album „Vital Deprivation“ auf den Markt gebracht. Nun meldet sich die Kombo mit neuen Klängen zurück und lässt ihr Single „Pernicious“ vom Stapel.

Die Deathcore-Truppe holt natürlich alles raus, was sie in der Trickkiste finden kann und liefert uns echte Genre-Kost. Anhören könnt ihr euch den Track wie immer hier und jetzt.

Hört jetzt die neue Single „Pernicious“ von Signs Of The Swarm

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ob die Single einen ersten Appetizer auf ein neues Album der eine EP darstellt, ist noch nicht bekannt. Zuletzt arbeitete die Truppe zumindest an einem neuen Album. Wir sind gespannt.

„Vital Deprivation“ markiert das nunmehr dritte Studioalbum von Signs Of The Swarm und das erste mit Frontmann Dave Simonich, der seit 2018 Teil der Band ist. Simonich ersetzte den ehemaligen Frontmann CJ McCreery, der sich dato Lorna Shore anschloss. Wegen Vergewaltigungsvorwürfen, die der Sänger dementierte, wurde McCreery mittlerweile aus der Band geworfen.

Zuvor brachten SOTS ihr LPs „The Disfigurement of Existence“ (2017) und „Senseless Order“ (2016) auf den Markt.

Kommendes Jahr ist die Deathcore-Tuppe (hoffentlich) als Support von Within Destruction bei deren Headliner-Tour hierzulande live zu sehen. Die neue datierten Termine findet ihr hier.

Bild: Unique Leader Records / YouTube: „Signs of the Swarm – „Lost Within Reflection“ (Official Music Video)“

More

Feature

MoreCore Acoustic Smoothes Spotify Playlist

Je kälter es wird, desto mehr haben auch wir in der MoreCore-Redaktion Lust auf entspannte Töne, die Gehörgänge und Herz …

von