News

Music

Rock am Ring & Rock im Park geben Timetable für 2023 bekannt

Inklusive Änderungen im Line-up.

VON AM 08/05/2023

Bei Rock am Ring und Rock im Park geht es in die heiße Phase. In weniger als vier Wochen starten die Zwillingsfestivals – einmal am Nürburgring und einmal auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg. Und damit ihr euch schon einen Plan machen könnt, wann es zu welcher Bühne gehen soll, geben die Veranstaltenden nun die Running Order der jeweiligen drei Tage bekannt.

Jetzt auf Abruf: Die Spielzeiten für Rock am Ring und Rock im Park 2023

Vom 02. bis 04. Juni 2023 wird es in der Eifel und in Mittelfranken wieder laut, denn dann steigen RaR und RiP. Bisher war bekannt, dass Foo Fighters, Die Toten Hosen und Kings Of Leon die Headliner-Slots der drei Abende füllen werden. Jetzt wird es spannend, denn ab sofort ist der komplette Timetable bekannt.

Vorab sei gesagt, nicht alle der bereits bestätigten Bands werden es auf Rock am Ring und Rock im Park schaffen. Das betrifft leider die folgenden drei Kombos: Aviva, Bad Wolves und The Distillers mussten leider ihre Touren und somit auch Auftritte auf beiden Festivals absagen. Doch keine Sorge, es gibt auch gute Neuigkeiten, denn für Ersatz ist bereits gesorgt und so werden Hot Milk, The Foxies und der Warsteiner Bandcontenst-Gewinner Friends Don’t Lie einspringen.

Wie die Aufteilung der Konzert-Slots der jeweiligen Bühnen von Freitag bis Sonntag im Falle von RaR aussieht, erfahrt ihr in den nachfolgenden Instagram-Posts:

Ihr seht: ihr habt die Qual der Wahl. Und wer jetzt nicht weiß, für welche Bands mensch sich entscheiden soll, dem können wir unsere Geheimtipps ans Herz legen, die ihr hier nachlesen könnt. Außerdem hat unser Maik eine klare Empfehlung für den Headliner Kings Of Leon rausgehauen. Warum, könnt ihr unter diesem Verweis nachlesen.

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Sarah Soria-Galvarro (soga.focus)

Feature

The Ghost Inside

Es war eine dieser Sekunden, die ein Leben von Grund auf verändern können. Von hier an hast du genau zwei …

von