News

Music

Pathwalker servieren uns ihr Debütalbum „A Safe Place To Live“

Eine Reise tief in die innere Welt der Gefühle.

VON AM 17/11/2023

Es ist mal wieder Zeit für Metalcore made in Germany! Pathwalker haben heute ihr Debütalbum „A Safe Place To Live“ veröffentlicht. Gleichzeitig serviert uns die Band aus Jena auch noch das Video zur Single „Black Eyes“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier könnt ihr direkt in das ganze Album reinhören!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Pathwalker suchen auf „A Safe Place To Live“ die innere Ruhe

Pathwalker haben 2020 – zwei Jahre nach ihrer Gründung – die erste EP „Reflections“ veröffentlicht. Jetzt ist die Zeit reif für das erste Album. Und während es musikalisch handfesten, aber vor allem erfrischend klingenden Modern Metalcore zu hören gibt, wagt die Band lyrisch den Rundumschlag. „A Safe Place To Live“ soll nicht weniger sein als eine Reise tief in die innerste Welt der Gefühle. Raus aus der Hetze des Alltags, weg von den vielen dunklen Seiten der Welt. Krieg, Klima, Faschismus – die Probleme auf der Welt werden gefühlt von Tag zu Tag größer und komplexer. „A Safe Place To Live“ soll daher für die Band und die Hörer:innen die Möglichkeit geben, dieser Welt ein Stück weit zu entkommen.

„Wir haben keine Lust mehr nach Luft zu ringen. Keine Lust, kaputten Ansprüchen gerecht zu werden, die am Ende nur ungerecht gegenüber uns selbst sind. Keine Lust auf Hass, Patriarchat und Verantwortungslosigkeit gegenüber Natur und Menschen. Wir suchen nach einem Ausweg hin zu einem friedfertigen Leben mit uns selbst und im Einklang mit der Welt“, beschreibt die Band ihre Mission.

Daher kommt auch der Name des Albums nicht von ungefähr, denn es geht für die Band darum, für sich selbst und die Hörer:innen eine Art sicheren Hafen zu geben. „Wir alle sind auf der Suche nach einem sicheren Ort, an dem wir uns entfalten und in Frieden leben können. Dieses Album soll den Hörern das Gefühl geben, endlich ein Zuhause gefunden zu haben.“ Auf den Versuch sollte man sich in diesen Zeiten definitiv einlassen!

Foto: Pathwalker / Offizielles Pressebild

Feature

Blackout Problems

„Ich empfinde uns nicht als eine Band, die irgendwann irgendeinen Hype erlebt hat!“ Blackout Problems stehen kurz vor dem Release …

von