News

News

Nirvana: Künstliche Intelligenz kreiert einen „neuen“ Song

Gestern jährte sich der Todestag von Kurt Cobain zum 27. Mal.

VON AM 06/04/2021

Am gestrigen Ostermontag jährte sich der Todestag von Nirvana-Frontmann Kurt Cobain zum 27. Mal. Mit dem Tod des Sängers anno 1994 starb gefühlt auch eine ganz Subkultur um die Musikrichtung Grunge, die die Band wie keine zweite prägte. Ein neues Projekt „wagt“ sich jetzt doch einen neuen Song der Truppe.

Moment – wie? Richtig gelesen. Ein Projekt namens „Lost Tapes Of The 27 Club“ schnappt sich das Können einer künstlichen Intelligenz, gab ihr rund 30 Songs der Grunge-Legenden als Inspiration und ließ sie einen neuen Track kreieren.

Künstliche Intelligenz „schreibt“ einen neuen Nirvana-Song

Herausgekommen ist ein Stück namens „Drowned In The Sun“, der nachfolgend zum Anhören bereitsteht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und? Was ist eure Meinung dazu?

Nirvana brachten insgesamt drei Studio-Alben auf den Markt, zuletzt 1993 die LP „In Utero“. Zuvor erschienen noch „Nevermind“ (1991) und „Bleach“ (1989). Mit dem Tod von Kurt Cobain löste sich die Band auf.

Cobain wurde nur 27 Jahre alt und gehört zum unrühmlichen „Klub 27“. Viele Musiker starben im gleichen Alter, u.a. Amy Winehouse, Jimi Hendrix, Janis Joplin oder Jim Morrison.

Schlagzeuger Dave Grohl formierte noch im gleichen Jahr seine jetzige Band Foo Fighters. Auch Bassist Krist Novoselic stand zuweilen mit seinem ehemaligen Kollegen und den Foo Fighters auf der Bühne, konzentrierte sich jedoch auf diverse andere Projekte.

Bis heute zählt das Erbe der Band als bedeutend für die heutige Musiklandschaft rund um Rock, Punk und Metal.

Foto: Nirvana / YouTube: „Smells Like Teen Spirit“

More

Feature

Marathonmann

Vergangene Woche veröffentlichten Marathonmann mit „Alles Auf Null“ ihr Live-Unplugged Album, welches im Laufe des Sommers 2020 bei pandemiegerechten Unplugged-Konzerte …

von
/morecorede
CURRENTLY OFFLINE