News

Music

Nirvana: „In Utero“ bekommt dicke Anniversary Edition zum 30. Geburtstag

Inklusive 53 unveröffentlichter Tracks.

VON AM 07/09/2023

1993 veröffentlichten Nirvana ihr drittes und leider auch letztes Album. Sieben Monate darauf verstarb Sänger und Antiheld Kurt Cobain – sein Tod beerdigte gleichzeitig auch eine der kürzesten und erfolgreichsten Karrieren der Musikgeschichte überhaupt. 30 Jahre später erscheint nun die Jubiläumsausgabe von „In Utero“ – inklusive 53 bisher unbekannter Tracks.

Nirvana waren nicht nur Helden ihrer eigenen Generation – der frühen, rebellischen 90er. Sie prägen bis heute ihre Fans und die Musiklandschaft und transportieren eine rotzige und melancholische Attitüde, wie es keine andere Band vermochte.

Sie schufen mit dem Grunge quasi gefühlt im Alleingang ein eigenes Musikgenre, dessen Auf- und Untergang sie selbst waren. Nach ihrem Debüt „Bleach“ (1989) und dem Durchbruch mit „Nevermind“ (1991) krönten die drei Mannen aus Seattle 1993 ihre Bandgeschichte mit dem dritten Langspieler „In Utero“.

In Utero: Eine Super Deluxe zum Dreißigsten

Zum 30-jährigen Jubiläum erscheint das ikonische Album mit dem anatomischen Engel auf dem Cover nun in verschiedenen Ausführungen, wie einem Super Deluxe Box Set auf Vinyl, CD oder digital. Die Super Deluxe Edition wird ganze 72 Tracks umfassen, von welchen 53 bisher unveröffentlichte Live-Tracks darstellen, die 1993 und 1994 in Los Angeles und Seattle aufgenommen wurden.

Neben den 12 Main-Songs auf „In Utero“ (unter anderem „Heart Shaped Box“, „Rape Me“ und „Dumb“) erhielten auch die fünf B-Seiten-Stücke ein Remaster von Bob Weston, der an der Seite von Produzent Steve Albini an den Originalwerken arbeitete. Die Livetracks wurden von Jack Endino veredelt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die 5 CD-starke Super Deluxe Edition wird ebenso wie die minimalistischeren Ausgaben ab dem 27. Oktober 2023 erhältlich sein. Neben mehreren Stunden Audiomaterial kommt dieses Sammelwerk an Fantum außerdem mit einem 48-seitigen Hardcoverbuch mit exklusivem Fotomaterial, einer Konzertlithografie des Hot-Rod Künstlers Coop, Konzertflyern- und tickets und historischen All Access-Pässen daher. Die umfangreiche Setlist des Jubiläumswerks findet ihr hier:

Nirvana – In Utero Super Deluxe Edition

CD 1: In Utero (remastered):
01 – “Serve The Servants”
02 – “Scentless Apprentice”
03 – “Heart-Shaped Box”
04 – “Rape Me”
05 – “Frances Farmer Will Have Her Revenge On Seattle”
06 – “Dumb”
07 – “Very Ape”
08 – “Milk It”
09 – “Pennyroyal Tea”
10 – “Radio Friendly Unit Shifter”
11 – “tourette’s”
12 – “All Apologies”

Bonus Tracks & B-Sides (remastered):
13 – “Gallons Of Rubbing Alcohol Flow Through The Strip”
14 – “Marigold”
15 – “Sappy”
16 – “Moist Vagina”
17 – “I Hate Myself And Want To Die”

CD 2 & 3: “Live In Los Angeles: Great Western Forum – December 30, 1993“:

CD 2:
1 – “Radio Friendly Unit Shifter”
2 – “Drain You”
3 – “Breed”
4 – “Serve The Servants”
5 – “Come As You Are”
6 – “Smells Like Teen Spirit”
7 – “Sliver”
8 – “Dumb”
9 – “In Bloom”
10 – “About A Girl”
11 – “Lithium”
12 – “Pennyroyal Tea”

CD 3:
1 – “School”
2 – “Polly”
3 – “Frances Farmer Will Have Her Revenge On Seattle”
4 – “Rape Me”
5 – “Territorial Pissings”
6 – “Jesus Doesn’t Want Me For A Sunbeam”
7 – “The Man Who Sold The World”
8 – “All Apologies”
9 – “On A Plain”
10 – “Heart-Shaped Box”
11 – “Blew”
12 – “Feedback Jam”

CD 4 & 5: “Live In Seattle: Seattle Center Arena – January 7, 1994“:

CD 4:
1 – “Radio Friendly Unit Shifter”
2 – “Drain You”
3 – “Breed”
4 – “Serve The Servants”
5 – “Come As You Are”
6 – “Smells Like Teen Spirit”
7 – “Sliver”
8 – “Dumb”
9 – “In Bloom”
10 – “About A Girl”
11 – “Lithium”
12 – “Pennyroyal Tea”

CD 5:
1 – “School”
2 – “Polly”
3 – “Frances Farmer Will Have Her Revenge On Seattle”
4 – “Milk It”
5 – “Rape Me”
6 – “Territorial Pissings”
7 – “Jesus Doesn’t Want Me For A Sunbeam”
8 – “The Man Who Sold The World”
9 – “All Apologies”
10 – “On A Plain”
11 – “Scentless Apprentice”
12 – “Heart-Shaped Box”
13 – “Blew”

Bonus Live 1993/1994:
14 – “Serve The Servants” (Live in Rome)
15 – “Scentless Apprentice” (Live in Rome)
16 – “Heart-Shaped Box” (Live in Rome)
17 – “Very Ape” (Live in Rome)
18 – “Milk It” (Live in Springfield)
19 – “tourette’s” (Live in New York)

Foto: Anton Corbijn / Offizielles Pressebild

Feature

Vainstream Rock Fest 2022

Am 29. Juni öffnet das Vainstream Rockfest auch im Jahr 2024 wieder seine Tore für zahlreiche Fans von Metal, Punk, Rock und …

von