Machine Head

Machine Head kündigen Anniversary-Tour zu „Burn My Eyes“ an

Wie schon am heutigen Nachmittag vermutet, kommen Machine Head tatsächlich im Herbst dieses Jahres auf Tour.

Im Rahmen der mittlerweile bestätigten fünf Headliner-Konzerte feiern Robb Flynn und Co. hierbei das 25-jährige Jubiläum ihres Debütalbums „Burn My Eyes“ aus dem Jahre 1994.

Und das mit einem besonderen Kniff. Denn wie bereits berichtet, werden neben Flynn und Bassist Jared MacEachern auch die beiden Originalmitglieder Chris Kontos am Schlagzeug und Logan Mader an der Gitarre mit von der Partie sein.

Freilich nur solange, wie die Tour andauern wird, denn wie wir ja bereits am Wochenende erfahren haben, sucht das Projekt derzeit Ersatz für die Ende 2018 gegangenen Phil Demmel und Dave McClain.

Machine Head live auf Tour 2019 durch Deutschland

Allem Anschein nach wird es auch bei dieser Tour erneut keinerlei Vorbands geben; stattdessen spielt die Band gleich zwei Live-Sets pro Abend.

Beim ersten soll es die modernen Klassiker der Kombo auf die Ohren geben, während beim zweiten Set „Burn My Eyes“ in voller Länge gespielt wird.

Flynn kommentiert das Vorhaben wie folgt:

“Having started rehearsals with Chris and Logan several weeks ago, I’m literally giddy with excitement at the prospect of how much fun this is going to be. Both Logan and Chris are in phenomenal playing shape, the vibe between all four of us has been incredibly positive!”

Having run through deep cuts like ‘Death Church,’ and ‘I’m Your God Now’ for the first time in well over a decade, has reminded me of how fucking heavy our older songs are! This tour is going to be MASSIVE!! The timing couldn’t have been more perfect to share this milestone with the Head Cases! So just a head’s up, DO NOT sleep on this! Tell your friends, spread the word, because tickets are going to disappear!”

05.10.2019 – Freiburg, SICK Arena Musikclub
11.10.2019 – Würzburg, Posthalle
12.10.2019 – Leipzig, Haus Auensee
14.10.2019 – Bochum, RuhrCongress
15.10.2019 – München, Zenith

Offizielle Website der Band
Alle aktuellen News von MoreCore.de

Kommentare