News

News

In Flames verschieben ihre Europa-Tour wegen der Coronakrise

Es war zu erwarten.

VON AM 08/04/2020

Die schlechte Nachricht: In Flames verschieben wegen des Lockdowns der europäischen Staaten sowie der gesundheitlichen Gefahren der Coronavirus-Pandemie ihre Europa-Tour.

Die „okaye“ Nachricht: Für uns in Deutschland waren sowieso keine Termine dabei.

ABER schlecht ist das dennoch auch für Fans hierzulande, die sich womöglich schon Karten für eine der Shows in unseren Nachbarländern unter den Nagel gerissen haben.

Zwar sollen die Termine neu datiert werden; konkrete Dates gibt es aber noch nicht.

In Flames verschieben ihre bevorstehende Europa-Tour

Bereits erworbene Karten behalten dennoch ihre Gültigkeit.

„It’s with a heavy heart that due to government restrictions regarding COVID-19, we must reschedule our upcoming headline tour in EU and the UK. We are working to reschedule dates for early next year and will announce ASAP.

Tickets and VIP will be honoured for the rescheduled dates, and refunds are also available at point of purchase. Thank you, Jesterheads. Stay safe.“

Vielleicht fällt den Mannen ja im Zuge der Neudatierung auf, dass sie ihre deutschen Fans vergessen haben.

Und mit etwas Glück schieben sie noch Konzerte hierzulande nach. Das steht natürlich noch völlig in den Sternen.

In Flames haben im März vergangenen Jahres ihr neues Studioalbum „I, The Mask“ auf den Markt gebracht.

Die Platte markiert bereits den 13. Longplayer der schwedischen Kombo.

Foto: In Flames / EU/UK Tour-Plakat 2020

More

Feature

Podcast Logo

Vor gut drei Wochen erblickte der erste MoreCore.de Podcast das Licht der Welt; jetzt wird endlich nachgelegt. In der zweiten Episode …

von