News

Music

iDKHow lässt seine neue Single „Gloomtown Brats“ von der Leine

Aus dem anstehenden Album.

VON AM 09/12/2023

I Don’t Know How But They Found Me, auch bekannt unter der Kurzform iDKHOW lässt eine weitere Single aus dem anstehenden Album „Gloom Division“ von der Leine. Nachdem sich der Musiker Dallon Weekes im September von dem Schlagzeuger Ryan Seaman getrennt hat, führt er das Indie-Rock Projekt allein fort. Es folgte auch prompt die erste eigene Single namens „What Love?“, welche gleichzeitig auch die erste Auskopplung aus dem zweiten Album markiert. Kurz vor Jahresende präsentiert uns Weekes mit „Gloomtown Brats“ nun einen weiteren Vorgeschmack.

Der bass-lastige, groovige Track wurde durch das Zitat „rich boys don’t make it to the majors“ inspiriert, welches seiner Zeiten von dem bekannten Baseball-Spieler Joe DiMaggio stammt. Das Statement zum Song verrät, dass dies zu einem Leitmotiv für Dallon Weekes wurde, welcher in Armut aufwuchs.

Hört hier die neue Single „Gloomtown Brats“ von iDKHow

Die volle Single gibt es im folgenden Player auf die Ohren:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das zweite Album „Gloom Division“ von iDKHow erblickt am 23. Februar 2024 via Concord Records das Licht der Welt. Die komplette Tracklist des Langspielers ließt sich wie folgt:

1. DOWNSIDE
2. GLOOMTOWN BRATS
3. INFATUATION
4. WHAT LOVE?
5. SPKOTHDVL
6. SIXFT
7. FIND ME
8. KISS & TELL
9. A LETTER
10. SATANIC PANIC
11. SUNNYSIDE
12. iDIOTS OF Oz

Fans in Salt Lake City – der Heimatstadt von Weekes – dürfen sich auf einer besondere Überraschung freuen. Auf der „Holiday-Show“ möchte der Musiker eine weitere Single aus der anstehenden Platte live spielen. Hierzulande müssen wir uns dann wohl noch etwas gedulden.

Sein Debüt feierte der Musiker – damals noch mit seinem ehemaligen Bandkollegen – 2020 mit dem Langspieler „Razzmatazz“.

Foto: iDKHOW / Offizielles Pressebild

Feature

Sum 41

Mit Rock am Ring und Rock im Park wurde die Festivalsaison 2024 gebührend eingeleitet. Auch wenn das Wetter uns bislang …

von