News

News

Holding Absence verschieben ihre Headliner-Tour auf 2022

Neue Special Guests gibt es on top.

VON AM 14/06/2021

Holding Absence wollten eigentlich auf mehreren Etappen die hiesigen Gefilde unsicher machen. Das erste Konzert hätte bereits diesen Monat angestanden, die weiteren dann im Oktober. Doch die Waliser verschieben die gesamte Live-Rutsche nun auf 2022.

Neue Dates konnten bereits gefunden werden, ebenso wie neue Special Guests, denn anders als ursprünglich geplant können Static Dress und Wargasm nicht mit von der Partie sein. Stattdessen werden As Everything Unfolds und als Support auf der Bühne stehen.

Die aktualisierte Timetable liest sich wie folgt.

Holding Absence 2022 live mit As Everything Unfolds auf Tour

04.03.2022 – DE – Köln, Luxor
06.03.2022 – DE – Hamburg, Headcrash
09.03.2022 – DE – Berlin, Cassopeia
12.03.2022 – AT – Wien, Chelsea
14.03.2022 – DE – Wiesbaden, Kesselhaus
21.03.2022 – DE – München, Feierwerk
22.03.2022 – DE – Stuttgart, Universum

Bereits erworbene Tickets behalten auch für die neuen Termine ihre Gültigkeit.

Bis es soweit ist, hören wir noch eine Weile das neue Album der Band. Erst im April diesen Jahres brachten Holding Absence ihren neuen Longplayer „The Greatest Mistake Of My Life“ auf den Markt. Nach dem Selftitled-Debüt von Frühjahr 2019 handelt es sich dabei um den zweiten Full-Length-Player der Truppe.

As Everything Unfolds brachten ebenfalls dieses Jahr ihr neues Album „Within Each Lies The Other“ auf den Markt. Dabei handelt es sich um das Full-Length-Debüt der britischen Band.

Foto: Holding Absence / Offizielles Pressebild von SharpTone Records

More

Feature

Kill Her First

Kill Her First haben erkannt, was der gitarrenlastigen Musikszene im In- und Ausland am Meisten fehlt – weibliche Musikerinnen. Seit …

von