News

News

Full Force Festival bestätigt neue Bands für 2022

Die nächste Rutsche.

VON AM 08/12/2021

Bis die Weihnachtsgeschenke unter dem Baum liegen, dauert es noch etwas. Das Full Force Festival hingegen haut jetzt schon die Überraschungen für das nächste Jahr raus und verkündet eine weitere Band-Rutsche, die es sich auf dem Timetable 2022 gemütlich machen darf.

Vom 24.bis zum 26. Juni 2022 ist es wieder soweit und das Full Force lädt nach Ferropolis zur riesigen Open-Air-Party auf der ausgiebig gefeiert, gemosht und gebadet werden darf.

Dass hochkarätig Bands nicht fehlen dürfen, ist doch klar und deshalb bestätigt das Full Force mit dieser Ankündigung nicht nur die Kombos für das Nachmittag- und Abendprogramm sondern liefert auch noch den dritten und letzten Headliner für das Wochenende.

Das sind die nächsten Bands für das Full Force Festival 2022

Neu mit dabei sind diesmal As Everything Unfolds, Bob Vlyan, Crossfaith, Equilibrium, Gutalax, Kvelertak, Moscow Death Brigade, Obituary, Of Mice & Men, Orbit Culture, One Step Closer und Portrayal Of Guilt. Na, wer hat jetzt richtig Bock bekommen?

Aber das war noch nicht alles! Fette Headliner-Neuigkeiten gibt es nämlich auch noch. Neben The Ghost Inside und Heaven Shall Burn hat sich das Festival für die 27. Ausgabe mit Bullet For My Valentine nun außerdem auch den dritten Headliner für den beliebten Primetime-Slot an den Start geholt.

Darüber hinaus sind im nächsten Jahr auch Imminence, Killswitch Engage, Knocked Loose, Mental Cruelty, Neck Deep, Oceans, Raised Fist, Silverstein, Stick To Your Guns und viele mehr mit von der Partie!

Eine Übersicht zur ersten Bandwelle gibt’s hier und zur zweiten Welle vom September findet ihr hier.

Wir freuen uns schon wie Bolle auf die nächste Festival-Saison und besonders auf das Full Force Festival. Tickets für die Ausgabe im Sommer 2022 gibt es unter diesem Verweis.

Tickets, die ihr bereits für das letzte oder sogar das Jahr davor gekauft habt, behalten ihre Gültigkeit. Ein Umtausch ist nicht nötig.

Foto: Philipp Gladsome / Offizielles Pressebild des Full Force

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von