News

Music

Eighteen Visions haben ihr 2002er Album „Vanity“ komplett neu aufgenommen

Ihr könnt das Resultat ab sofort streamen.

VON AM 03/07/2022

Geburtstage wollen gefeiert werden, runde Geburtstage erst recht. Eighteen Visions wollen da keine Ausnahme machen und haben angesichts des 20. Jubiläums ihres dritten Studioalbums „Vanity“ von 2002 eine völlig neu aufgenommene Version des Longplayers zurechtgezimmert.

Und das Beste: Es ist bereits alles tutti completti fertig, ihr könnt euch den Output, der warum auch immer aber ohne die Tracks „Gorgeous“, „There Is Always“ and „Love In Autumn“ daherkommt, also jetzt und hier zu Gemüte führen.

So klingt die neue Version des Eighteen Visions-Albums „Vanity“

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Die Beweggründe hinter der neuen 2022er Version erklärt die Band wie folgt:

„In celebration and support of our Vanity 20 year anniversary tour, we decided to fuck around and re-record the album from the ground up, in the way we’ve always pictured them sounding. Each song completely re-tracked and dropped from B to A.

Vanity 2.0 is available now on Spotify (Apple fools and other streaming platforms are being wankers so should be up soon).

You can pre-order the limited Double LP that will feature both the new and original recordings along with some exclusive Merch that will only be available through our webstore.

Engineered and mixed, by our own Keith Barney and mastered with a pristine bow on top by Will Putney.

We hope you enjoy these new recordings as much as we do!“

Foto: Travis Shinn / Offizielles Pressefoto

More

Feature

Samurai Pizza Cats

Es dauert nicht mehr lange, dann steigt mit dem Escalation Fest 2022 das erste Festival von und mit Electric Callboy. …

von