News

News

DevilDriver kündigen den ersten Teil ihres neuen Doppelalbums an

Hier die erste Single.

VON AM 22/05/2020

Anfang des Jahres haben DevilDriver verlauten lassen, dass sie ihr neues Doppelalbum im Kasten haben und nun steht endlich ein Teil dessen in den Startlöchern. Die Kombo um Frontmann Dez Fafara kündigte den ersten Part ihres neuen Doppelalbums „Dealing With Demons“ für Oktober diesen Jahres an.

Demnach erscheint „Dealing With Demons I“ am 09. Oktober 2020 via Napalm Records. Darauf werden insgesamt zehn Songs zu finden sein. Die Tracklist liest sich wie folgt:

01 – “Keep Away From Me”
02 – “Vengeance Is Clear”
03 – “Nest Of Vipers”
04 – “Iona”
05 – “Wishing”
06 – “You Give Me A Reason To Drink” (feat. Simon Blade Fafara)
07 – “Witches”
08 – “Dealing With Demons”
09 – “The Damned Don’t Cry”
10 – “Scars Me Forever”

Der Eröffnungssong „Keep Away From Me“ erreicht uns gleich zur Feier des Tages. Anhören könnt ihr euch die Single nebst passendem Lyric-Video hier und jetzt.

Hört jetzt die neue Single „Keep Away From Me“ von DevilDriver

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dez Fafara kommentierte die musikalische Richtung des neuen Longplayers mit folgenden Worten:

„It’s time to lay it all out, on two records. I’m never gonna revisit these subjects again. I’ve been writing about this sort of human nature, disloyalty and dishonesty, love and loss, since the beginning of my career. I am going in a more lyrically woke direction in the future. A lot of people say my music gives them strength.

But what they don’t realize is that these topics haunt me. Over the course of these last few years we fled from wildfires, my wife battled cancer and now we are going through a pandemic… so it is what it is… let’s dump it all on the table and purge. I want to go through different topics in the future, so here we are now. I’ve laid it all out on a double record for all of you to hear.“

Wann wir mit dem zweiten Teil des Doppelalbums rechenn dürfen, ist noch nicht bekannt. Allerdings versprach Fafara dazu:

„Volume two will get into some very heavy topics as well. You’ll see the band progress even further musically as we finish this ode to the purge of all things Demonic.“

DevilDriver haben das neue Album zusammen mit Produzent Steve Evetts (Every Time I Die, The Dillinger Escape Plan) aufgenommen. Das bevorstehende Werk markiert den nunmehr neunten Longplayer der Kalifornier.

Zuletzt brachten sie 2018 ihre Scheibe „Outlaws ‚til the End: Vol. 1“ auf den Markt.

Foto: Napalm Records / YouTube: „DEVILDRIVER – Trust No One (Official Video)“

More

Feature

Breakdown of Sanity

Woran erkennt man in aller Regel, dass Montag ist? Natürlich an unserem wöchentlichen Music Monday, in dem wir euch regelmäßig …

von