News

Video

Bluthund ist auf ihrem neuen Song alles „EGAL“

Alles andere als egal.

VON AM 06/06/2024

Bluthund waren in diesem Jahr bisher alles andere als untätig. Die Berliner Band, die sich nach dem Release des Albums „Gefährliches Halbdissen“ einen gänzlich neuen Look gegeben hat, beschreitet auch in Sachen Sound neue Pfade. Angefangen mit „Und Dann Steh Ich Auf“ hat die Band in diesem Jahr schon einige neue Songs auf dem neuen Label Amigo Records veröffentlicht.

Bluthund mit neuer Single „Egal“

Ganz offensichtlich sind der Kreativität im Hause Bluthund derzeit keine Grenzen gesetzt. Denn mit „Egal“ ist jetzt die nächste neue Single der Band erschienen. In ziemlich genau drei Minuten geht es lyrisch gewohnt pointiert zur Sache. Und auch musikalisch fügt sich die neue Single ziemlich gut in das Muster der bisher erschienenen Songs ein. Gerade der Refrain hat ohne Frage jede Menge Ohrwurmpotential.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lyrisch geht es in „Egal“ darum, aus dem ewigen Hamsterrad auszubrechen. Arbeiten, Schlafen, Essen – und das Ganze wieder von vorne? Genau mit diesem Gefühl, in der Tretmühle gefangen zu sein, beschäftigt sich der Song. Ein Gefühl, das wohl die meisten von uns irgendwann einmal schon mal selbst hatten. Dank Erfolgsproduzent Florian Nowak hört sich das Ganze auch in Sachen Mix und Mastering richtig fett an.

Wie geht es weiter?

Wie schon die bisher erschienenen Singles macht auch „Egal“ definitiv Lust auf mehr. Bleibt nur die Frage, ob beziehungsweise wann wir mehr erwarten können? Es spricht alles für ein neues Album, doch bestätigt hat die Band in dieser Hinsicht bisher noch nichts. Zumindest in Sachen Live-Dates gibt es Konkretes von Bluthund: Anfang Juli geht es für die Band zum Ruhrpott Rodeo nach Hünxe. Das sollte man nicht verpassen!

Foto: Ania Sudbin / Offizielles Pressebild

Feature

Annisokay

Annisokay haben in den letzten Jahren ganz bestimmt schon die ein oder andere stressige oder hektische Tour mitgemacht. Doch an …

von