News

News

Beartooth und Gitarrist Kamron Bradbury gehen ab sofort getrennte Wege

Nach immerhin sechs Jahren.

VON AM 24/05/2020

Neben allerlei Musik hat der heutige Sonntag leider aber auch nicht nur gute Nachrichten auf Lager. Dieses Mal müssen Beartooth-Fans aufhorchen. Wie die Band wissen lässt, ist Gitarrist Kamron Bradbury ab sofort leider nicht mehr Teil des Musikprojekts.

Kamron Bradbury ist kein Teil mehr von Beartooth

Im offiziellen Statement von Caleb Shomo, Oshie Bichar, Connor Denis und Zach Huston lässt sich glücklicherweise kein böses Blut herauslesen; die entsprechenden Zeilen gibt es jetzt hier noch einmal schwarz auf weiß:

Dear Beartooth fans,

We feel that it is important to let everyone know that due to personal reasons, we have decided to part ways with our guitarist Kamron Bradbury. Kam has been instrumental in developing Beartooth into the band that it is today. His contributions will have a lasting impact on the legacy of the band, and he will be missed. We all love Kam very much, and he is above all a once in a lifetime friend. We are thankful to have shared so many memories with him over the years.

Caleb, Oshie, Zach, & Connor

Bradbury war seit 2014 und somit seit der Veröffentlichung des Debütalbums „Disgusting“ ein fester Bestandteil der Band.

Obwohl Frontmann Caleb Shomo nahezu alle Studioaktiväten übernimmt und die restlichen Mitglieder somit nur „live“ funktionieren, ist der Weggang dennoch verdammt schade.

Beitragsfoto im Auftrag von MoreCore.de: Karoline Schaefer (Cat Eye Photography)

More

Feature

Bluthund

Erst im Mai dieses Jahres warfen Bluthund mit „Vibekillah“ ihre mehr als erfolgreiche Debutsingle auf den Markt, am heutigen Freitag folgt nun …

von