News

News

Aborted enthüllen die Gast-Features auf ihrem neuen Album „ManiaCult“

Vielversprechend!

VON AM 29/08/2021

Kommenden Monat bringen Aborted ihr neues Album „ManiaCult“ auf den Markt. Die ein oder andere Single daraus gab es bereits zu hören, u.a. den Titeltrack, auf dem Fit For An Autopsy-Frontmann Joe Badolato zu hören ist, sowie „Drag Me To Hell“ mit Filip Danielsson von Humanity’s Last Breath.

Das sind die Gastauftritte auf dem neuen Aborted-Album

Nun gibt die Band auch die weiteren Gastauftritte bekannt, auf die wir uns freuen dürfen. So werden auch Crystal Lake-Frontmann Ryo Kinoshita sowie Shadow Of Intent-Sänger Ben Duerr auf der neuen Scheibe zu hören sein.

Klingt nach ordentlich Support – wir freuen uns auf die Veröffentlichung der Scheibe in nicht mal zwei Wochen.

„ManiaCult“ erscheint am 10. September 2021 mit folgenden Tracks:

1. Verderf
2. Maniacult
3. Impetus Odi
4. Portal to Vacuity
5. Dementophobia
6. A Vulgar Quagmire
7. Verbolgen
8. Ceremonial Ineptitude
9. Drag Me to Hell
10. Grotesque
11. I Prediletti: The Folly of the Gods

Neben den oben genannten Singles gab es auch schon „Impetus Odi“ zu hören.

Beim bevorstehenden Album handelt es sich um den nunmehr elften Longplayer von Aborted. Die letzte Full-Length-Platte „TerrorVision“ stammt von 2018. Vergangenes Jahr gab es außerdem die EP „La Grande Mascarade“ zu hören.

Bild: Offizielles Cover-Artwork zu „ManiaCult“

More

Feature

Sepultura Sepulnation The Studio Albums 1998 - 2009

Sepultura gehören zweifellos zu den wichtigsten und einflussreichsten Metal-Bands der 90er Jahre und sind zudem der größte brasilianische Musikexport aller …

von