News

Musikvideo

Sabaton melden sich mit ihrer neuen Single „Livgardet“ zurück

Hier der dazugehörige Clip.

VON AM 26/02/2021

Sabaton macht uns vor kurzem ein Versprechen, das nicht „für irgendwann“ dieses Jahr neue Musik in Aussicht stellte, sondern konkret für einen Tag – und zwar für heute. Wie angekündigt erreicht uns nämlich an diesem Freitag das neue Stück namens „Livgardet“.

Den Track schrieben die Schweden zu Ehren der schwedischen Königsgarde und versahen ihn mit einem passenden Musik-Video. Wie das Ganze klingt und aussieht, könnt ihr euch natürlich hier und jetzt anhören – der Output steht in Gänze nachfolgend für euch bereit.

Seht jetzt das Video zum neuen Song „Livgardet“ von Sabaton

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ob uns auch ein neues Album ins Haus steht, ist indes noch nicht klar. Die aktuelle Platte „The Great War“ von 2019 markiert das nunmehr neunte Studioalbum von Sabaton.

Der neue Song stellte indes auch gleich die Vertragsverlängerung bei Nuclear Blast Records dar, wo die Band seit 2010 unter Vertrag steht. Bassist Pär Sundström hatte Folgendes zum neuen Track zu sagen:

Since 2012 and ‚Carolus Rex‘, we have been looking forward to writing more songs in Swedish, and we felt that we were not done with the history of our fatherland. Over the past years, we have been discussing around topics until something obvious came up. One of the oldest military regiments in the world, the Swedish Royal Guard (Livgardet), was formed in the SABATON home region in Sweden, Dalecarlia, in 1521 by the legendary Swedish king Gustav Vasa. For the past 500 years, they have evolved with the times and served under various kings and queens around the world and are still active today. We felt that such an anniversary would be worth a song, and we aimed at writing a respectful tribute, an anthem for this Swedish regiment and its legacy. The rich 500 years of history is, needless to say, extremely hard to fit into one song, and that is why we mainly focused on the parts and battles that happened during the age of the Swedish Empire. We aimed to write a respectful tribute, a powerful anthem, for this Swedish regiment and its remarkable legacy.

Credit: Sabaton / Offizielles Pressefoto

More

Feature

Rise Against

Wie jede Woche läutet unser Music Monday den Feierabend des bescheidensten Tags der Woche ein, denn wer mag schon den …

/morecorede
CURRENTLY OFFLINE