News

News

Papa Roach: Neues Album erscheint nicht vor 2022

Dabei seien einige Songs schon fertig.

VON AM 22/02/2021

Papa Roach haben die Corona-Downtime vergangenes Jahr genutzt, um an neuer Musik zu arbeiten. Eigentlich sollten wir uns schon dieses Jahr auf ein neues Album freuen dürfen, doch wenn man Frontmann Jacoby Shaddix jetzt Glauben schenken darf, müssen wir uns wohl noch etwas länger gedulden.

Der Sänger ließ in einem Interview mit Rock Antenne wissen, dass die Band die neue Scheibe nicht an den Start bringt, solange sie keine dazugehörige Tour feiern können. Da Shaddix keine realistische Chance darin sieht, dass dieses Jahr eine entsprechende Live-Rutsche möglich ist, werden sie warten.

Neues Album von Papa Roach kommt erst 2022

„The touring is not coming back for the rest of this year. I mean, there’ll be some pop-up shows here and there, but we’re not gonna drop a new album and tour until 2022. We’re just gonna wait it out.“

Er verrät weiter, dass bereits 14 Songs fertig seien und der kreative Prozess nicht abreißt. Das Arbeiten an neuer Musik helfe der Band, mental fit zu bleiben. Bassist Tobin Esperance schreibe sogar zwei Songs jeden Tag.

„Now that we’re at this point in the process, it’s February, and I’m, like, ‚Okay. Maybe we’ll just go record another record. So then it’s, like, when we come out, we’ll have just a ton of music to drop and just be lined up to rip it for a while. Because the creative process is integral to all of our sanity. My bass player, Tobin [Esperance], he writes one or two songs a day — he just rips ‚em out, churns ‚em out. And I’ve got this little space right here that I’m in — this is my little spot where I’ll demo up ideas and stuff. It’s important for us to maintain some element of creativity so we feel like we have purpose.“

Klingt so, als dürfen wir uns auf haufenweise neue Musik freuen, wenn es dann endlich soweit ist. Das ganze Interview mit Jacoby Shaddix findet ihr nachfolgend.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der neue Longplayer stellte das insgesamt elfte Studioalbum von Papa Roach dar. Erstmals wird die Platte über das bandeigene Label an den Start bringen.

Um den Abschied vom vorigen Label Better Noise Music gebührend zu feiern, erscheint kommenden Monat aber noch ein Best Of-Album namens „Greatest Hits Vol. 2: The Better Noise Years“. Hierfür haben die Kalifornier die Stücke der Alben, die über Better Noise erschienen, einmal aufpoliert.

Das Ganze erscheint am 19. März 2021. Mit „The Ending“ und „Broken As Me“ in einer neuen Version mit Asking Alexandria-Frontmann Danny Worsnop gab es schon die ersten Appetizer auf die Lauscher.

Foto im Auftrag von MoreCore.de: Sarah Soria-Galvarro

More

Feature

Of Mice & Men

„Timeless“ heißt die erste von drei EPs, welche übrigens am 26. Februar 2021 erscheint, die Of Mice & Men dieses …

von