News

News

Massendefekt: Neues Album „Zurück ins Licht“ erscheint nun später

Ihr kennt den Grund.

VON AM 04/11/2020

Eigentlich hätten wir uns bereits kommende Woche Freitag auf das neue Album von Massendefekt freuen dürfen. Aus Gründen, die mit C beginnen, müssen wir uns nun allerdings noch zwei Wochen länger gedulden, bis wir „Zurück ins Licht“ zu hören bekommen.

Massendefekt verschieben die Veröffentlichung ihres neuen Albums

Wegen des Lockdowns kann die Platte nicht rechtzeitig in allen Ausgaben fertiggestellt werden. Wir dürfen uns nun am 27. November 2020 über die Scheibe freuen. Die Band veröffentlichte zur Verschiebung folgendes Statement:

„[…] Darüber hinaus leiden aber auch Produktionen rund um diese Branchen unten den Auswirkungen des Corona-Viruses. Unter anderem auch das Presswerk, das im Moment unser neues Album “Zurück ins Licht” auf Vinyl pressen soll. Aufgrund des hohen Krankenstandes und Ausfällen, können die Aufträge nicht so abgearbeitet werden, wie es ursprünglich mal geplant war. Heißt: wir werden die Platte nicht rechtzeitig da haben um sie am 13.11.20 veröffentlichen zu können.
So. Das ist erst einmal große Scheiße! Das wissen wir und dafür möchten wir uns auch natürlich entschuldigen – auch wenn es nicht in unserer Macht liegt und es Euch klar sein wird, dass wir alles dafür tun würden, das Datum zu halten. Es wurde in den letzten Wochen viel telefoniert und versucht – aber es geht halt einfach nicht.

Was heißt das jetzt? Wir haben uns entschlossen, das Release Datum um zwei Wochen zu verschieben und werden “Zurück ins Licht” am 27.11.20 veröffentlichen. In der Planung ist nun genug Puffer eingerechnet, dass es auch auf jeden Fall klappt – gut, in diesen Zeiten lernt man, dass nichts sicher ist – aber wir gehen davon aus […].“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ihr Lieben! Vorneweg: wir hoffen, Ihr seid gesund und Euch und Euern Familien geht es soweit gut und ihr kommt irgendwie durch diese komische Zeit. Wir alle leiden aktuell unter diesem Virus und besonders stark trifft es die Gastro- und Kulturbranche, da sämtliche Kontakte vermieden werden sollen, um die Infektionen einzudämmen. Trotz entsprechenden Hygiene-Konzepten und Abstandsregelungen, werden Konzerte und Festivals abgesagt, Kneipen bleiben zu, ganzen Branchen stehen still aktuell …. Darüberhinaus leiden aber auch Produktionen rund um diese Branchen unten den Auswirkungen des Corona-Viruses. Unter anderem auch das Presswerk, das im Moment unser neues Album “Zurück ins Licht” auf Vinyl pressen soll. Aufgrund des hohen Krankenstandes und Ausfällen, können die Aufträge nicht so abgearbeitet werden, wie es ursprünglich mal geplant war. Heißt: wir werden die Platte nicht rechtzeitig da haben um sie am 13.11.20 veröffentlichen zu können. So. Das ist erst einmal große Sch….e! Das wissen wir und dafür möchten wir uns auch natürlich entschuldigen – auch wenn es nicht in unserer Macht liegt und es Euch klar sein wird, dass wir alles dafür tun würden, das Datum zu halten. Es wurde in den letzten Wochen viel telefoniert und versucht – aber es geht halt einfach nicht. Was heißt das jetzt? Wir haben uns entschlossen, das Release Datum um zwei Wochen zu verschieben und werden “Zurück ins Licht” am 27.11.20 veröffentlichen. In der Planung ist nun genug Puffer eingerechnet, dass es auch auf jeden Fall klappt – gut, in diesen Zeiten lernt man, dass nichts sicher ist – aber wir gehen davon aus 😉 Außerdem wird es am 13.11.20 auf jeden Fall die dritte Single “Letzte Worte” geben, da könnt Ihr sehr gespannt sein …. zum Release Tag (jetzt: 27.11.20) wird es zudem eine vierte Single mitsamt Video und – Überraschung – geben, mit der Ihr definitiv nicht rechnet…. Das heißt aber auch, dass Ihr noch zwei Wochen länger Zeit habt, das Album vorzubestellen! Und ein kleiner Rat zwischen Freunden: haut rein, die Box wird langsam rar.. Platte vorbestellen ►Link in der Bio nochmals dickes Sorry und liebe Grüsse /MD #massendefekt #zurückinslicht #release #neues #datum

Ein Beitrag geteilt von (@massendefekt_band) am

Am kommenden Freitag, also am eigentlichen Tag der Release, dürfen wir uns aber immerhin noch auf einen neuen Song freuen. Dann will die Band ihre dritte und letzte Single „Letzte Worte“ an den Start bringen. Eine gute Überbrückung der Wartezeit.

„Zurück ins Licht“ stellt den Nachfolger des 2018 erschienenen Werks „Pazifik“ dar. Bei der bevorstehenden Platte handelt es sich bereits um den achten Longplayer der Düsseldorfer.

Foto: Christian Thiele / Offizielles Pressebild

More

Feature

Sepultura Sepulnation The Studio Albums 1998 - 2009

Sepultura gehören zweifellos zu den wichtigsten und einflussreichsten Metal-Bands der 90er Jahre und sind zudem der größte brasilianische Musikexport aller …

von