News

News

Hatebreed: Jamey Jasta veröffentlicht neuen Song seines Soloalbums

Mit dabei ist Kirk Windstein von Crowbar.

VON AM 22/11/2019

Hatebreed-Frontmann Jamey Jasta hat vor kurzem sein neues Soloalbum „The Lost Chapters, Volume 2“ angekündigt. Nachdem uns mit „When The Contagion Is You“ mit Trivium-Sänger Matt Heafy und „Strength To Draw The Line“Killswitch Engage-Frontmann Jesse Leach bereits zwei erste Songs daraus erreicht haben, folgt nun ein weiterer Vorgeschmack.

Hatebreed-Frontmann mit neuem Solosong

Der nennt sich „Spilled Blood Never Dries“ und kommt ebenfalls mit einem Gastpart daher. Demnach ist Crowbar-Frontmann Kirk Windstein mit von der Partie. Jasta und Windstein spielen bereits seit 2005 gemeinsam in der Band Kingdom Of Sorrow. Die Zusammenarbeit für die beiden war also nichts neues.

Ihr könnt euch den neusten Output weiter unten anhören.

„The Lost Chapters, Volume 2“ erreicht uns am 13. Dezember.

Jasta arbeitet indes zusammen mit Hatebreed an einem neuen Album. Die Band bestätigte vor kurzem die Arbeiten an der neuen LP. Wir rechnen aktuell im Frühjahr 2020 mit der Scheibe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Foto: Hatebreed / YouTube: “ Looking Down the Barrel of Today (OFFICIAL MUSIC VIDEO)“

More

Feature

Lamb of God

In der vergangenen Woche konnten Fans den exklusiven Live-Stream Lamb of God zum gleichnamigen Album sehen. Dort spielte die Gruppe …

von