News

News

Grammy Awards 2022 haben jetzt einen neuen Termin

Die Bedenken waren zu groß.

VON AM 20/01/2022

Die Verleihung der Grammy Awards geht in diesem Jahr in die 64. Runde. Die Preisvergabe sollte ursprünglich bereits am 31. Januar 2022 in der Crypto.com Arena im Microsoft Theater in Los Angeles stattfinden. Doch die Veranstalter hatten aufgrund der Corona-Situation große Bedenken und verlegten das Event vor einer Weile in den Frühling.

Grammy Awards werden im April in Las Vegas vergeben

Die Verleihung der Awards soll nun am 03. April 2022 live aus der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas übertragen werden. Die Moderation der Show wird Trevor Noah sein. Der Host der „Daily Show“ wurde seinerseits bereits mit einem Emmy Award geehrt.

In einer offiziellen Erklärung von Harvey Mason Jr., dem CEO der Recording Academy, heißt es:

Wir freuen uns darauf, die GRAMMYs zum ersten Mal nach Las Vegas zu holen und eine Weltklasse-Show zu veranstalten. Von dem Moment an, als wir die Verschiebung des ursprünglichen Showtermins bekannt gaben, wurden wir mit herzlichen Botschaften der Unterstützung und Solidarität aus der Künstlergemeinschaft überschwemmt.

Damit wird die Veranstaltung, die eigentlich bereits im letzten Jahr stattfinden sollte nun bereits zum zweiten Mal verschoben.

Für uns sind natürlich vor allem die Nominierten in den Kategorien Rock und Metal interessant. Wer laut Veranstalter in diesem Jahr eine Auszeichnung verdient hat, haben wir hier für euch aufgelistet. Mit dabei sind u.a. Gojira, Deftones, Foo Fighters, Mastodon und Weezer. Weitere Infos findet ihr auch hier.

Das sind die Nominierten in Rock und Metal für die Grammy Awards 2022

Best Rock Performance
AC/DC – Shot In The Dark
Black Pumas – Know You Better (Live From Capitol Studio A)
Chris Cornell – Nothing Compares 2 U
Deftones – Ohms
Foo Fighters – Making A Fire

Best Metal Performance
Deftones – Genesis
Dream Theater – The Alien
Gojira – Amazonia
Mastodon – Pushing The Tides
Rob Zombie – The Triumph Of King Freak (A Crypt Of Preservation And Superstition)


Best Rock Song

Weezer – All My Favorite Songs
Kings Of Leon – The Bandit
Mammoth WVH – Distance
Paul McCartney – Find My Way
Foo Fighters – Waiting On A War

Best Rock Album
AC/DC – Power Up
Black Pumas – Capitol Cuts – Live From Studio A
Chris Cornell No One Sings Like You Anymore Vol. 1
Foo Fighters – Medicine At Midnight
Paul McCartney – McCartney III

Neben diesen Kategorien gibt es natürlich noch so einige weitere. Insgesamt werden bei der Show am 03. April 2022 satte 86 Grammy Awards vergeben.

Bild: Grammy Awards 2022 / Offizielle Grafik

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von