News

Feature

Class of 2002: Diese Songs feiern dieses Jahr ihren 20. Geburtstag

Happy Burzeltag.

VON AM 26/04/2022

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber wenn ich an die 80er denke, denke ich manchmal noch “Ach, das ist so ca. 20 Jahre her”. Mit Erschrecken muss ich mir dann immer wieder ins Gedächtnis rufen, dass das alles schon deutlich länger her ist und wir vor 20 Jahren das Jahr 2002 geschrieben haben.

Ein Jahr, in dem nicht nur der Euro als Bargeld in Umlauf gebracht worden ist, sich Bands wie Misery Signals und Suicide Silence sich gegründet haben und Filme wie “8 Mile” und “Harry Potter und die Kammer des Schreckens” die Kino-Charts gestürmt haben, auch sind viele tolle Songs und Alben in diesem Jahr veröffentlicht worden.

Anlässlich ihres 20. Geburtstags habe ich mir vorgenommen, die für mich wichtigsten Songs des Jahres 2002 nochmal besonders hervorzuheben. Zugegeben, ich war erst 10 – und auch wenn ich einige der folgenden Bands und Songs erst die Jahre darauf erst richtig “konsumiert” habe, zeichnete sich schon früh bei mir ab, dass man mich wohl nicht in der Hip-Hop- und R’n’B-Szene wiederfinden wird, welche Genres zu der Zeit einen deutlichen Höhepunkt hatten. Vermutlich wird es vielen von Euch in meinem Alter damals so ergangen sein.

Ich kann Euch jetzt schon versprechen, dass der/die ein:e oder andere Leser:in sich erstaunt fragen wird: “Was? SO alt ist das schon?!”

Avril Lavigne – Sk8ter Boi

Starten wir mit der „Queen of Pop-Punk“ – Avril Lavigne. 2002 veröffentlichte sie ihr Debütalbum “Let Go”, welches sich über 16 Millionen Mal verkauft hat und auf dem ihr Durchbruch-Song “Sk8ter Boi” zu finden ist. Ich würde lügen, wenn ich nicht sagen würde, dass Avril damals ein riesiges Vorbild für mich war. Nicht nur musikalisch, auch optisch wollte ich genau so sein wie sie – die langen, glatten blonden Haare, schwarze Chucks, schwarzer Kajal, bunte T-Shirts auf einer dunklen Hose, das beschreibt perfekt den Look, der mich durch meine gesamte Pubertät begleitet hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Used – “The Taste of Ink”

Zugegeben, The Used habe ich erst zwei Jahre später durch ihren Song “All That I’ve Got” entdeckt, dementsprechend habe ich mich auch erst später mit ihrem Debütalbum “The Used” von 2002 beschäftigt. Auf diesem finden wir den wundervollen Song “The Taste Of Ink”, welcher auch heute noch das Emo-Herzchen höher schlagen lässt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Chad Kroeger feat. Josey Scott – “Hero”

Die Marvel-Fans unter euch werden natürlich auf dem Radar haben, dass 2002 auch der erste Spiderman mit Tobey Maguire in der Hauptrolle die Kinos zum Beben gebracht hat. Nicht nur der Film, auch der Soundtrack-Song “Hero” von Chad Kroeger und Josey Scott wurde für so einige Auszeichnungen nominiert.

Man mag ja von Chad Kroeger bzw. Nickelback halten, was man will – ich bin aber der festen Überzeugung, dass mehr Leute diese Band feiern, als dass sie es zugeben würden. Auch ich kann sagen, dass ich damals total von dieser powervollen Rock-Ballade geflasht war; dazu noch dieses Musikvideo: Die Band spielt lässig auf einem Hochhaus in der Stadt, zwischendrin ein paar eindrucksvolle Filmausschnitte, die die Story des jungen Peter Parker zeigen. Für mich war das damals einfach nur mega cool.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Busted – Falling for You

Anfang der 2000er war unbestreitbar der Peak für Highschool- und Teenie-Filme wie American Pie, Cinderella Story oder Freaky Friday. Die passende Musik dazu gab es unter anderem von Busted. Mit ihrem Song “Falling For You” haben sie mir direkt aus der Seele gesprochen. Dieses Gefühl von Verknalltheit, nicht schlafen können, weil man an den eigenen Schwarm denken muss und weil man einfach zu schüchtern war ihn oder sie anzusprechen. Wie romantisch naiv man doch war, dass man damals dachte, dass das das größte Problem für einen selber bleiben wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Good Charlotte – The Anthem & Simple Plan – I’m Just A Kid

Zwei weitere Bands, die mich zu einem absoluten Pop-Punk Kiddie gemacht haben, waren definitiv Good Charlotte und Simple Plan. “The Anthem” ist bis heute im wahrsten Sinne des Wortes eine Hymne für mich, und auch “I’m Just A Kid” ist ein Song, der auf keiner Pop-Punk-Party fehlen darf.

Beide Tracks haben damals das verdeutlicht, was wahrscheinlich viele von uns damals gefühlt und gedacht haben. Auf der einen Seite diese rebellische Art, die in uns steckte, dass wir bloß nicht so sein wollten wie “die anderen”, auf der anderen Seite dieses doch noch Zerbrechliche, sich auch mal uncool und ein bisschen „lost“ in der eigenen Selbstfindungsphase zu fühlen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foo Fighters – Times Like These

Als ich vor einigen Wochen den Entschluss gefasst hatte, diesen Artikel zu schreiben und ich die Recherche nach Songs aus 2002 gestartet hatte, war mir noch nicht klar, was für eine Bedeutung dieser Track haben wird. “Times Like These” von den Foo Fighters ist ein Song, der meines Erachtens wunderbar gealtert ist, ein Song, bei dem man wirklich nicht meinen würde, dass er bereits die 20 Jahre geknackt hat. So ist es ein Lied, den ich auch heute noch in diverse Roadtrip oder Party-Playlists packe und lauthals dazu mitgröhle.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Liste der „Class of 2002 Songs“ ist natürlich noch viel, viel länger und ich hätte hier noch locker 20 weitere hinzufügen können. Um euch selber zurück in die Zeit zu versetzen, haben wir euch eine Spotify-Liste erstellt, in welcher ihr die ganzen Songs nochmal anhören und die Nostalgie aufleben lassen könnt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Bild: YouTube / „Avril Lavigne – Sk8er Boi (Official Music Video)“

More

Feature

Our Hollow, Our Home

Our Hollow, Our Home nutzen die neu gewonnene post-pandemische Live-Freiheit in vollen Zügen aus. Die britische Band machte zuletzt einige …

von