News

News

Bring Me The Horizon: „Live At The Royal Albert Hall“ ist jetzt digital verfügbar

Physisch bereits 2016 erschienen.

VON AM 18/12/2020

Anno 2016 spielten Bring Me The Horizon ein episches Konzert gemeinsam mit dem Parallax Orchestra in der berühmten Royal Albert Hall in London. Ende 2016 erschien das Ganze dann als Live-Album in physischer Form. Nun steht das Konzert von Oli Sykes und Co. der etwas anderen Art auch digital auf allen gängigen Streamingdiensten bereit.

Die Platte „Live At The Royal Albert Hall“ umfasst knappe eineinhalb Stunden Spielzeit mit insgesamt 15 Tracks. 2015 brachten BMTH ihre damals aktuelle Scheibe „That’s The Spirit“ auf den Markt. Die Tracklist liest sich wie folgt:

1. Intro (Overture: At the Earth’s Curve) / Doomed (intro composed by Simon Dobson)
2. Happy Song
3. Go to Hell, for Heaven’s Sake
4. Avalanche
5. It Never Ends
6. Sleepwalking
7. Empire (Let Them Sing)
8. Throne
9. Shadow Moses
10. True Friends
11. Follow You
12. Can You Feel My Heart
13. Antivist
14. Drown
15. Oh No

Aufs Wochenende und vorab natürlich auch schon auf die Feiertage einstimmen könnt ihr euch also ab sofort. Wir haben euch „Live At The Royal Albert Hall“ nachfolgend zum Anhören zur Verfügung gestellt.

Hört jetzt das Live-Album „Live At The Royal Albert Hall“ von Bring Me The Horizon

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anfang 2019 brachten Bring Me The Horizon ihr aktuelles, nunmehr sechstes Album „Amo“ auf den Markt. Im Anschluss erschienen noch zwei EPs. Erst vor einer Weile brachte die britische Band ihre aktuelle EP „Post Human: Survival Horror“ an den Start.

Die Platte stellte den ersten von insgesamt vier Outputs mit dem Namen „Post Human“ dar, die uns in den kommenden Monaten erreichen sollen.

Bild: YouTube / „Bring Me The Horizon – Doomed (Live at the Royal Albert Hall)“

More

Feature

Of Mice & Men

„Timeless“ heißt die erste von drei EPs, welche übrigens am 26. Februar 2021 erscheint, die Of Mice & Men dieses …

von